• Home
  • Stars
  • Jessica Simpson hat fast 50 Kilo verloren – mit diesem simplen Plan

Jessica Simpson hat fast 50 Kilo verloren – mit diesem simplen Plan

So heißt sieht Jessica Simpson aus

30. September 2019 - 12:44 Uhr / Sophia Beiter

Was für eine Verwandlung! Jessica Simpson hat fast 50 Kilo abgenommen. Nachdem die Schauspielerin im März ihr drittes Kind bekommen hatte, sagte sie den Babypfunden den Kampf an – und das offensichtlich mit großem Erfolg.

Jessica Simpson (39) ist eine echte Vollblut-Mama. Während die Blondine schon im Jahr 2012 und 2013 jeweils ein Kind zur Welt brachte, wurde Jessica nun im Frühjahr erneut Mutter. Im März 2019 schenkte sie ihrer kleinen Tochter das Leben.

Doch die Schwangerschaft ging nicht spurlos an Jessica vorüber. Währenddessen legte sie einige Pfunde zu, wie sie auf ihrem Instagram-Account verriet. Über 100 Kilo soll Jessica während ihrer dritten Schwangerschaft gewogen haben. 

Jessica Simpson bekam Unterstützung von einem Personal Trainer

Vor sechs Monaten sagte Jessica Simpson dann den Pfunden den Kampf an und hat ordentlich abgenommen. Ihr Personal Trainer, Harley Pasternak, stellte gemeinsam mit ihrem Arzt einen Gesundheitsplan für Jessica auf. Er fand gesunde Alternativen für ihr Lieblingsessen und motivierte sie dazu, mehr als 14.000 Schritte am Tag zu gehen. 

Jessica hat nun neue Routinen in ihr Leben eingeführt, die sie auch in den kommenden Jahren beibehalten kann, um ihr neues Gewicht halten zu können. Die 39-Jährige kann super stolz auf sich sein, denn 50 Kilo in sechs Monaten abzunehmen, ist eine beachtliche Leistung.