• Home
  • Stars
  • Jessica Simpson hat 45 Kilo abgenommen

Jessica Simpson hat 45 Kilo abgenommen

Jessica Simpson
25. September 2019 - 18:01 Uhr / Nadine Miller

Sängerin Jessica Simpson hat eine krasse Transformation hinter sich: Sie hat innerhalb weniger Monate unglaubliche 45 Kilo verloren. Nach ihren drei Schwangerschaften hatte sie den Pfunden den Kampf angesagt und nun offenbar gewonnen.

Im März brachte Jessica Simpson (39) ihre Tochter Birdie zur Welt. Seither hat die Schauspielerin den Babypfunden den Kampf angesagt. Und das mit Erfolg! Sie hatte einen extremen Gewichtsverlust: Innerhalb von sechs Monaten hat sie 45 Kilo abgenommen. 

Jessica Simpson ist stolz auf ihren Abnehmerfolg

Auf Instagram präsentiert Jessica Simpson stolz ihre Ergebnisse und schreibt: „Ich bin so stolz darauf, mich wieder wie ich selbst fühlen zu können. Auch wenn es anfangs unmöglich gewirkt hat, habe ich beschlossen, noch härter dafür zu arbeiten.“ 

Jessica Simpson

Gemeinsam mit einigen Fitnesstrainern schaffte Jessica es, ihr Ziel zu erreichen. Ihr Trainer Harley Pasternak repostete ihr Bild und schrieb: „Ich bin so stolz auf diese unglaubliche Frau“.

Jessica Simpson kämpft immer wieder mit ihrem Gewicht

„Wir arbeiten nun schon mehr als zwölf Jahre zusammen [...]. Nachdem sie nonstop schwanger war, hat sie nun 45 Kilo verloren und sieht jünger aus, als zu dem Zeitpunkt, an dem wir uns kennenlernten“, so Harley Pasternak.

Durch ihre Schwangerschaften hatte Jessica Simpson immer wieder mit extremen Gewichtsschwankungen zu kämpfen. Die Schauspielerin ist seit 2014 mit dem ehemaligen Football-Spieler Eric Johnson verheiratet. Die drei Kinder Maxwell Drew, Ace Knut und Birdie sind der ganze Stolz des Paares.