• Home
  • Stars
  • Jens Büchners 1. Todestag: Emotionale Worte von Danni Büchner

Jens Büchners 1. Todestag: Emotionale Worte von Danni Büchner

Ein halbes Jahr nach Jens Büchners Tod gedenkt Danni Büchner ihrem Mann mit sehr persönlichen Worten auf Instagram
17. November 2019 - 11:50 Uhr / Sophia Beiter

Heute vor einem Jahr verstarb der durch „Goodbye Deutschland“ bekannt gewordene Jens Büchner an Lungenkrebs. Noch immer sitzt bei seiner Frau Danni Büchner die Trauer um ihren verstorbenen Mann tief, wie ein emotionaler Post auf Instagram beweist. 

Am 17. November 2018 wurde Jens Büchner (†49) plötzlich aus dem Leben gerissen. Der Schlagersänger und „Goodbye Deutschland“-Teilnehmer erlag seinem Krebsleiden und ließ seine Frau Daniela Büchner (41) sowie seine Kinder zurück. Für Danni war das der Beginn einer unglaublich schweren Trauerzeit, die immer noch nicht vorüber ist. 

Auch ein Jahr nach dem Tod von Jens fällt es Danni nicht leicht, ein neues Leben ohne ihren Jens zu führen. Besonders heute - an seinem 1. Todestag - kommen zudem alle Ereignisse des vergangenen Jahres wieder hoch. Auf ihrem Instagram-Account teilte Danni nun einen besonders emotionalen Post, in dem wieder einmal deutlich wurde, wie sehr die 41-Jährige ihren Jens vermisst.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Heute vor einem Jahr hat dieser fuck.... Krebs mir nicht nur meinem Ehemann genommen,sondern auch meinen besten Freund,meinen Seelenverwandten,den Vater meiner Kinder Es war / ist ein großes Trauma für uns alle. Dieses Jahr habe ich " irgendwie " überlebt,mit Hilfe meiner Kinder & ganz wenigen engen Freunden,die mich immer wieder aufgefangen haben DANKE DAFÜR Ich liebe euch so sehr ❤️ Wir haben eine erfolgreiche Saison gehabt mit unserer Faneteria und weil ich immer an meinen Mann erinnern möchte,wird es hoffentlich auch in Zukunft so gut weiter laufen Meine Kinder und ich sind noch enger aneinander gewachsen und wieder einmal bin ich Mama& Papa in einem #zusammensindwirunschlagbar❤️❤️ Es fehlt mir so sehr über deine Schuhe zu stolpern,dein Duft den man im ganzen Haus gerochen hat (ich habe es so geliebt ) die Art wie du dir immer deine Haare geföhnt hast DIESE ART WAR BESONDERS ❤️❤️ Mir laufen die Tränen übers Gesicht wenn ich an dich denke,wie gerne möchte ich meine Nase einfach in deine Haare stecken,dich küssen ...:.während ich weine schauen mich deine Zwillinge an & können nicht wirklich verstehen was los ist Mir bleibt nichts anderes übrig als mir die Tränen weg zu wischen und ein kleines Lächeln für sie aufzusetzen auch wenn es mir verdammt schwer fällt ......ich liebe dich so sehr ❤️#bisirgendwann

Ein Beitrag geteilt von Danni Buechner (@dannibuechner) am

Jens Büchner hinterlässt eine große Lücke

Zu der süßen Fotocollage, die aus Bildern von Jens mit der Familie besteht, schreibt Danni eine unglaublich emotionale Nachricht. Sie bedankt sich bei Freunden und Familie für die Hilfe in der schweren Zeit und gesteht, wie schwer es ihr immer noch fällt über Jens’ Tod hinwegzukommen. Auch schon an Jens' Geburtstag postete Daniela eine rührende Nachricht.

Danni zählt auf, was ihr besonders an ihrem Jens fehlt: „Es fehlt mir so sehr über deine Schuhe zu stolpern, dein Duft, den man im ganzen Haus gerochen hat (ich habe es so geliebt), die Art wie du dir immer deine Haare geföhnt hast - diese Art war besonders.“

Trotzdem weiß Danni, dass sie nach vorne schauen und positiv bleiben muss: „Mir bleibt nichts anderes übrig als mir die Tränen wegzuwischen und ein kleines Lächeln für sie [ihre Kinder] aufzusetzen, auch wenn es mir verdammt schwer fällt. Ich liebe dich so sehr.“