Nachdem zunächst vermutet worden war, dass Jens Büchners (†49) Beerdigung am kommenden Wochenende auf Mallorca stattfinden solle, steht nun fest: Der 49-Jährige wurde bereits eingeäschert. Seine Frau Daniela Büchner bekam eine Kette mit der Asche ihres Mannes. In ein paar Tagen wird eine Trauerfeier stattfinden, die nach einem bestimmten Prinzip gestaltet wird.

Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedy Preis 2018

Jens Büchner: Abschiedsparty mit Whisky-Cola

Jens Büchners Manager Carsten Hüther verriet im „Bild“-Interview, dass die Trauerfeier ganz nach dem Geschmack des verstorbenen Mallorca-Sängers sein wird: „Jens’ letzter Wunsch war es, dass seine Gedenkfeier zeigt, wie fröhlich er selbst immer war“, erklärt Hüther.

In der Realität bedeutet dies, dass die um den Auswanderer trauernden Gäste zu einer Abschiedsparty eingeladen werden, bei der der „Goodbye Deutschland“-Star gebührend gefeiert werden soll. Dies soll ohne schwarzer Kleidung geschehen, aber dafür mit Jens Büchners Lieblingsgetränk Whisky-Cola.