• Home
  • Stars
  • Jenny Lange stellt klar: „Im ,Sommerhaus' ging kein Mobbing von uns aus“

Jenny Lange stellt klar: „Im ,Sommerhaus' ging kein Mobbing von uns aus“

Jenny Lange äußert sich zu den Mobbing-Vorwürfen
6. November 2020 - 10:37 Uhr / Tina Männling

Auch nach dem „Sommerhaus der Stars“ werden Jenny Lange und Andrej Mangold noch für ihr Verhalten in der Sendung kritisiert. Jetzt meldet sich Jenny dazu zu Wort und erklärt ihre Sicht der Dinge. 

Jenny Lange (27) wurde in der diesjährigen „Sommerhaus“-Staffel zu einer der Hauptverantwortlichen für das Mobbing von Eva Benetatou (28) gemacht. Jetzt ist Jenny zurück auf Insta und bezieht in ihrer Story Stellung zu dem Thema.  

Das sagt Jenny Lange zu den Mobbing-Vorwürfen

„Ich wollte mir jetzt nochmal die Zeit nehmen, um einige Dinge anzusprechen, die mir sehr auf dem Herzen liegen“, beginnt Jenny Lange ihre Story. Sie betont, wie wichtig es sei, sich in diesen Zeiten gegenseitig zu stärken und aufeinander zu achten.  

„Und wenn viele Meinungen auseinander gehen und trotzdem irgendwie jeder gehört werden möchte, dann hilft es, denke ich, dabei, mal sein Ego einfach beiseite zu stellen und sich versuchen, in die Lage des anderen hineinzuversetzen und ihn zu verstehen und zu hören“, erklärt die „Sommerhaus“-Kandidatin.  

Wie sie sich zu den Mobbing-Vorwürfen äußert und was sie sonst noch zu sagen hat, erfahrt ihr im Video