• Jenny Frankhauser ist schwanger
  • Für die Geburt plant sie einen Kaiserschnitt
  • DIESER Grund steckt dahinter

Jenny Frankhauser (29) will ihr Baby per Kaiserschnitt zur Welt bringen. Gerade erst gab die Ex-Dschungelkönigin zuckersüße Nachrichten bekannt: Zusammen mit ihrem Freund Steffen König erwartet sie ihr erstes Kind.

Die Baby-Bombe ließ Jenny auf Instagram platzen, wo sie ihren kugelrunden Bauch zeigte. „Unendlich glücklich“, schrieb die 29-Jährige dazu. Nun hat sie erste Details zur Geburt verraten.

Schwangere Jenny Frankhauser wünscht sich Kaiserschnitt

Im Gespräch mit „Gala“ räumt Jenny Frankhauser ein, „großen Respekt“ vor der Geburt zu haben. Aus diesem Grund wünscht sie sich auch einen Kaiserschnitt.

„Das können bestimmt einige nicht nachvollziehen, aber mein Bruder hatte bei einer natürlichen Geburt durch die Nabelschnur um den Hals einen Sauerstoffmangel mit Folgen, deshalb habe ich für mich den Entschluss gefasst, einen Kaiserschnitt durchführen zu lassen“, erklärt die künftige Mama.

Auch interessant:

Insgesamt habe sie ein halbes Jahr lang versucht, schwanger zu werden, bevor es dann endlich klappte. „Ich war schon etwas gefrustet, aber natürlich gibt es da noch ganz andere Fälle und wir können uns da wirklich glücklich schätzen, dass es dann doch so ‚schnell‘ geklappt hat“, zeigt sich Jenny dankbar.

Der stolze Papa wird ihr zur Seite stehen, wenn es dann ab in den Kreißsaal geht. „Er ist immer an meiner, beziehungsweise unserer Seite, und ich freue mich schon so sehr darauf, mit ihm gemeinsam das schönste und größte Glück auf Erden zu erfahren“, schwärmt Jenny Frankhauser über ihren Steffen.

(Quelle: BANG Showbiz)