• Home
  • Stars
  • Jenke von Wilmsdorff: Raucht er noch?
9. Oktober 2018 - 11:32 Uhr / Tina Männling
„Das Jenke-Experiment“

Jenke von Wilmsdorff: Raucht er noch?

Jenke von Wilmsdorff rauchen

Jenke von Wilmsdorff bekämpft seine Sucht

Am Montag hat sich Jenke von Wilmsdorff in seiner Sendung „Das Jenke-Experiment“ seiner wohl härtesten Prüfung gestellt. Mit Hilfe von Tipps und Tricks aus aller Welt versuchte Jenke, sich das Rauchen abzugewöhnen. Hat das Experiment geklappt oder hat der Journalist wieder zur Zigarette gegriffen? 

In der Film- und Fernsehbranche gibt es einige Stars, die rauchen. Dazu gehörte bis vor Kurzem auch Jenke von Wilmsdorff (52). Der Fernsehjournalist hat seiner Sucht am Montagabend in seiner Sendung „Das Jenke-Experiment“ den Kampf angesagt und diesen, wie es bis jetzt aussieht, auch gewonnen. 

Jenke von Wilmsdorff hat eine eigene Fernsehsendung
 

Mit der richtigen Motivation hat Jenke von Wilmsdorff es geschafft

Mit ungewöhnlichen Mitteln aus aller Welt versuchte Jenke, das Rauchen aufzugeben. Klappen wollte das allerdings erst, als er sich seiner Motivation bewusst wurde: Sein Wunsch nach einem langen Leben. Bis jetzt war Jenke damit am erfolgreichsten, denn am Ende der Sendung erklärte er, dass er schon seit über vier Wochen Nichtraucher sei.  

Auch auf Instagram gab der Journalist seinen Fans ein Update. In seiner Instastory sagte Jenke stolz: „Ich bin immer noch Nichtraucher und ob ihrs wollt oder nicht, jeden Tag gebe ich euch ein Update.“ Wir drücken Jenke von Wilmsdorff die Daumen, dass er weiterhin dem Rauchen fernbleibt.