• Home
  • Stars
  • Jazzy Gudd: Tickt sie wie ihr „Berlin – Tag und Nacht“-Charakter „Eule“?
10. Januar 2018 - 15:02 Uhr / Andreas Biller
Die Schauspielerin im Interview

Jazzy Gudd: Tickt sie wie ihr „Berlin – Tag und Nacht“-Charakter „Eule“?

Jazzy Gudd spielt bei „Berlin - Tag und Nacht“ die Musikerin „Eule“, „The Voice of Germany“

Jazzy Gudd spielt bei „Berlin - Tag und Nacht“ die Musikerin „Eule“

Wenn es eine Serie schafft, die Grenze zwischen Fiktion und Realität zu verwischen, dann „Berlin – Tag und Nacht“. Doch ticken die Schauspieler hinter den beliebten Figuren wirklich wie ihre Rollen? Wir haben „Eule“-Darstellerin Jazzy Gudd gefragt.

„Ich sag‘ immer, ‚Eule‘ ist ein bisschen wie Jazzy in jungen Jahren“, erklärt Jazzy Gudd (28) im „Promipool“-Interview. Genau wie ihre Figur lebe und liebe auch Jazzy für ihren großen Traum. „Aber Eule ist da auch sehr verbissen und hat mit heftigen Selbstzweifeln zu kämpfen“, fährt die 28-Jährige fort.

Diese Phase hatte sie allerdings mit Anfang 20 auch, als sie als harte Einzelkämpferin immer wieder Menschen von sich stieß, die ihr helfen wollten. „Gott sei Dank hab‘ ich die schon eine Weile hinter mir und kann das, was ich jetzt mache, wirklich schätzen und genießen.“

„Berlin – Tag und Nacht“: „Eule“ und Jazzy sind sich nicht unähnlich

Schätzen und genießen kann sie nun auch ihre „Lieblingsmenschen“, die sie schon lange auf ihrem Weg begleiten. Dazu zählt auch ihr Freund Markus, den Jazzy bei „The Voice of Germany“ kennenlernte. Seit Anfang 2016 sind die beiden ein Paar.