• Jasmin Tawil ist wieder vergeben
  • Die Ex-GZSZ-Darstellerin hat in Costa Rica ihr Glück gefunden
  • Sie spricht ganz offen über ihren neuen Freund

Jasmin Tawil (38) schwebt auf Wolke sieben. Der Ex-GZSZ-Star lebt seit Anfang des Jahres mit seinem kleinen Sohn Ocean Malik (2), der schon richtig groß geworden ist, in Costa Rica und hat dort jetzt in Italiener Miquele (38) ihre neue Liebe gefunden. Gegenüber „Bild“ verrät Jasmin Tawil mehr über ihr Liebesglück.

Jasmin Tawil ist glücklich mit Freund Miquele

Jasmin Tawil schwärmt über ihren neuen Freund: „Ich bin so glücklich. Miquele ist ein so romantischer, respektvoller und fürsorglicher Mensch. Das Beste, was mir passieren konnte. Der liebe Gott hat ihn mir geschickt.“

Der Chefkoch, der ursprünglich aus Venedig kommt, lebt schon seit circa drei Jahren in Costa Rica. Für die teils als verschwunden geltende Schauspielerin stellt Miquele auch privat seine Kochkünste unter Beweis und liebt ebenso wie sie selbst die Musik.

Auch interessant:

Kennengelernt haben sich die beiden durch Miqueles Mutter: „Seine Mutter ist hier meine Nachbarin, so sind wir uns über den Weg gelaufen. Miquele hat eine kleine Tochter, so sind wir ins Gespräch gekommen. Dann hat es gefunkt. Es passt einfach zwischen uns.“