• Home
  • Stars
  • Janine Pinks emotionales Statement zu Ingo Kantoreks Tod

Janine Pinks emotionales Statement zu Ingo Kantoreks Tod

Janine Pink wurde im „Promi Big Brother“-Haus nicht über Ingo Kantoreks Tod informiert
25. August 2019 - 09:47 Uhr / Franziska Heidenreiter

Janine Pink wurde nach ihrem Auszug aus dem „Promi Big Brother“-Haus endlich über den Tod von Ingo und Susana Kantorek informiert. Nun äußert sie sich auf Instagram erstmals zum plötzlichen Tod ihrer Freunde.

Zwei Wochen lang lebte Janine Pink (32) im „Promi Big Brother“-Haus abgeschottet von der Außenwelt. Am Freitag verließ sie schließlich als Siegerin das Zeltlager. Auf die große Freude über ihren Sieg folgte dann noch in derselben Nacht die Schocknachricht, dass ihr ehemaliger „Köln 50667“-Kollege Ingo Kantorek (†44) und seine Frau Susana (†48) während ihrer Zeit im PBB-Haus verstorben sind.

Janine Pink über den Moment, als sie von Ingo Katoreks Tod erfuhr

Jetzt spricht Janine Pink erstmals öffentlich in ihrer Instagram-Story darüber, wie es ihr ging, als sie noch vor der Aftershow-Party von „Promi Big Brother“ von dem Tod Ingo Kantoreks erfuhr. Der Schock saß nach der Nachricht über den Verlust ihrer beiden Freunde tief:

„Mein Sieg war da völlig in Vergessenheit geraten, daran habe ich in dem Moment gar nicht mehr gedacht“, erzählt die sichtlich betroffene Schauspielerin. Sie sei sprachlos und müsse alles erst einmal realisieren.

Am Ende bestätigt Janine Pink noch, dass es die richtige Entscheidung von ihrem Team war, sie nicht schon im „Promi Big Brother“-Haus über Ingo Kantoreks Tod zu informieren„Ich bin froh, dass ich erst gestern davon erfahren habe und dass ich mir erst mal die Zeit nehmen konnte, um das erst mal zu verarbeiten.“

Ingo und Susana Kantorek kamen am 16. August bei einem tragischen Autounfall ums Leben. Janine Pink stand mit Ingo fünf Jahre lang gemeinsam für „Köln 50667“ vor der Kamera und war mit ihm und seiner Frau auch nach dieser Zeit noch in Kontakt.