• Home
  • Stars
  • Janina Uhse: Erstes Statement zum GZSZ-Ausstieg
12. April 2017 - 11:45 Uhr / Marion Wierl
Jetzt meldet sie sich selbst zu Wort

Janina Uhse: Erstes Statement zum GZSZ-Ausstieg

Janina Uhse über GZSZ-Ausstieg

Janina Uhse

Wie bereits vor Kurzem bekannt wurde, verlässt das beliebte GZSZ-Gesicht Janina Uhse die Soap nach neun Jahren. Für viele Fans war und ist das ein großer Schock. Jetzt äußert sich Janina alias „Jasmin“ selbst zu ihrem Ausstieg.

Was wären die letzten GZSZ-Jahre nur ohne „Jasmin Flemming“, gespielt von Janina Uhse (27), gewesen? Bei Weitem weniger spannend und turbulent, das steht fest. Im Sommer ist bekanntermaßen Schluss für die brünette Serienschönheit. Gegenüber RTL-Moderatorin Katja Burkhard (51) verrät Janina nun: „Auf jeden Fall ist es so, dass ,Jasmin‘ jetzt eine ganz, ganz tolle Geschichte bekommt. Da können sich die Zuschauer auf etwas freuen.“

Zudem gibt RTL bekannt, Jasmin werde nicht den Serientod sterben! Eine Rückkehr Janinas ans Set ist laut RTL „somit nicht nur gewünscht, sondern durchaus sehr gut vorstellbar“.

Die Schauspielerin wird sich jetzt wohl erst einmal ihren anderen Projekten widmen wollen. Neben ihren Social-Media-Erfolgen auf Instagram und Facebook steht Janina mittlerweile auch für Kinofilme wie „CRO – Unsere Zeit ist jetzt“ (2016) vor der Kamera und ist Markenbotschafterin für Lancôme und SEAT. Außerdem ist die Schönheit das aktuelle Kampagnen-Gesicht der Make-Up-Marke BeYu. Sehr beschäftigt also das junge Multitalent. Aber wer weiß, Janina verlässt die Produktion im Guten und ist, wie gesagt, jederzeit wieder mehr als willkommen.

Bildergalerie: Ehemalige GZSZ-Stars - Das machen sie heute