• Jana Ina Zarrella hat einen unerfüllten Wunsch
  • Was Andrea Berg damit zu tun hat, verrät Jana Ina im Interview

Wie bitte? Kaum vorstellbar, aber auch eine so erfolgreiche und schöne Frau wie Jana Ina Zarrella (45) hat noch unerfüllte Wünsche in ihrem Leben.

Schlagersängerin Andrea Berg (56) ist ihr da einen Schritt voraus. Nachdem Jana Ina den „Goldenen Fressnapf 2022“ – ein Sonderpreis für Ukraine-Nothilfe – an die Organisation Dog Days Are Over überreicht hat, verrät sie mehr dazu. 

Darum ist Andrea Berg Jana Ina Zarrellas Vorbild

Jana Ina Zarrella hat einen großen Traum für ihre Zukunft: „Mein Ziel ist auf jeden Fall irgendwann, irgendwo ein Haus mit sehr viel Platz und dann hole ich mir SEHR viele Tiere dahin und hab meine Ruhe. [lacht]“ 

Andrea Berg hat sich diesen Traum bereits mit dem Sonnenhof Aspach erfüllt. Jana Ina schwärmt von ihrer Zeit dort: „Ich war eine Woche da und ich bin jeden Morgen aufgestanden – die Esel direkt vor der Tür. Wir sind mit den Alpakas wandern gegangen. Ich habe die Tiere immer gefüttert. Die Ziegen sind über den Zaun gesprungen und waren bei uns fast schon im Wohnzimmer. Das ist es, was ich liebe!“

Aber keine Sorge! Wer deshalb den Rückzug von Giovanni Zarrellas Frau befürchtet, liegt falsch. Für ihre Fernsehkarriere würde sich die Moderatorin auch auf einem Hof voller Tiere etwas einfallen lassen: „Dann mache ich eine Live-Sendung mit den Alpakas! [lacht]“

Auch interessant: