Die berühmte Familienband

Jackson Five: Das wurde aus den Brüdern von Michael Jackson

Die Familie Jackson im Jahr 1978

Die Band The Jackson Five war spätestens seit Ende der Sechziger überall bekannt. Später startete Michael Jackson, der berühmteste Bruder der Familie, seine Solokarriere und wurde zum „King of Pop“. Doch was wurde aus seinen Geschwistern?

Was wären die Sechziger und Siebziger ohne die Jackson Five gewesen! Die Band, bestehend aus fünf Brüdern, feierte große Erfolge. Als Mitglied der Gruppe fand der spätere Superstar Michael Jackson (†50) seinen Weg ins Showbusiness. Keine Frage, er war das bekannteste Mitglied der Jackson Five. Doch auch die anderen Geschwister machten Karriere.

Jackson Five: Das wurde aus der Familienband

Alles begann 1965, als Familienvater Joe Jackson (†89) mit seinen damals noch jungen Söhnen eine Familienband gründete. Jackie (70), Tito (67), Jermaine (66), Marlon (64) und Michael hatten etliche Auftritte, bevor sie schließlich mit „I Want You Back“ 1969 ihren ersten Nummer-Eins-Hit feierten. Es folgten Singles wie „ABC“, „The Love You Save“ und „I'll Be There“.

In den frühen siebziger Jahren starteten Michael Jackson und sein Bruder Jermaine ihre eigenen Solo-Karrieren. Jermaine war es auch, der die Band als Erster verließ, als die Jackson Five sich 1975 ein neues Plattenlabel suchten und sich in The Jacksons umbenannten. Später kehrte er zurück.

Michael Jackson als bekanntes Mitglied der Jackson Five

Mitte der Achtziger stieg dann zunächst Michael Jackson aus der Band aus, dann Marlon. Schließlich beendeten auch die restlichen Brüder die Zeit in der Band, später gab es vereinzelte Comebacks. Wie es Michael nach seiner Zeit bei den Jackson Five erging, ist bekannt. Der Musiker wurde als „King of Pop“ bekannt, feierte immense Erfolge mit Songs wie „Thriller“ und starb völlig überraschend im Jahr 2009 im Alter von nur 50 Jahren.

Pinterest
Michael-Jackson-Double mischt in Cannes den roten Teppich auf

Jermaine Jackson spielte in der Band die Bassgitarre. Schon während seiner Zeit bei den Jackson Five konnte er sich als Solokünstler mit „Daddy's Home“ einen Namen machen. In den Siebzigern und Achtzigern folgten einige Hits, ab den 2000ern war er dann vermehrt im TV zu sehen.

2007 war er Kandidat des britischen „Promi Big Brother“, 2014 war er beim amerikanischen „Frauentausch“ dabei. Jermaine war dreimal verheiratet und hat insgesamt sieben Kinder. Er gehört damit eindeutig zu den Stars mit vielen Familienmitgliedern. Wie Jermaine Jackson heute aussieht und was aus den anderen Bandmitgliedern der berühmten Jackson Five wurde, erfahrt ihr im Video.