• Home
  • Stars
  • „Imbiss-Tester“ Harry Schulz: Erstes Statement nach Herzinfarkt
18. Januar 2017 - 16:48 Uhr / Sofia Schulz
„Sat.1 Frühstücksfernsehen“-Star

„Imbiss-Tester“ Harry Schulz: Erstes Statement nach Herzinfarkt

Harry Schulz Imbiss Tester Herzinfarkt Koma

Harry Schulz ist der „Imbiss-Tester“

„Imbiss-Tester“ Harry Schulz ist auf dem Weg der Besserung. Eine Zeit lang stand es nicht gut um den sympathischen „Sat.1 Frühstücksfernsehen“-Liebling, aber Aufgeben kommt für ihn nicht in Frage.

Harry Schulz (56) ist aus dem „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ als lustiger Hamburger Jung' bekannt, der vor keiner kulinarischen Skurrilität zurückschreckt. Vor zirka sechs Wochen dann der große Schock für alle Fans: Der 56-Jährige erlitt einen schweren Herzinfarkt und musste ins künstliche Koma versetzt werden.

Doch nun ist es an der Zeit aufzuatmen. Harry war Ende Dezember aus dem Koma erwacht und gab nun der „Bild“ ein erstes Statement: Es wird von Tag zu Tag besser. Als ich im Krankenhaus aufgewacht bin, wusste ich überhaupt nicht, was los ist. Alle Erinnerungen waren weg. Sie kommen erst nach und nach zurück.“ Lange war nicht klar, ob alles gut ausgehen würde. Es ist ein echtes Wunder. Eigentlich war ich schon klinisch tot“, so Harry.

Obwohl es noch einige Zeit dauern wird, bis der „Imbiss-Tester“ wieder vor der Kamera stehen kann, ist er optimistisch: Ich packe das. Und ab sofort wird zwei Mal im Jahr Geburtstag gefeiert.“