• Home
  • Stars
  • „Ich will nach Hause!“: Jenny Frankhauser erlebt Horror im Urlaub

„Ich will nach Hause!“: Jenny Frankhauser erlebt Horror im Urlaub

Jenny Frankhauser
8. Juli 2020 - 12:30 Uhr / Andreas Biller

Sommer, Sonne, Schreckmoment! Jenny Frankhauser konnte im Griechenland-Urlaub nicht gerade ausspannen. Die Influencerin erlebt den Albtraum eines jeden Urlaubers.

Eigentlich wollte Jenny Frankhauser (27) nur einen entspannten Kurzurlaub in Griechenland genießen. Doch anstatt sich zu erholen, berichtet die Schwester von Daniela Katzenberger, „übermüdet“ und „mit den Nerven am Ende“ zu sein. 

In der letzten Nacht ihres Urlaubs hatte Jenny eine Horror-Erfahrung, wie sie in ihren Instagram-Storys erzählt: „Einen wunderschönen guten Morgen“, wünscht die Brünette ironisch um 3 Uhr nachts. 

Mich schüttelt's am ganzen Körper! Ich bin einfach froh, wenn gleich die Nacht rum ist und ich in diesen Flieger steige und einfach heim kann“, so Jenny.

Was Jenny Frankhauser im Urlaub passiert ist, verraten wir euch im Video.

Jenny Frankhauser ist froh, wieder nach Hause zu kommen

Glücklicherweise scheint Jenny die Nacht gut überstanden zu haben. Am nächsten Morgen zeigt sie sich schon auf dem Weg zum Flughafen. Ihr Fazit des Urlaubs? „Andere kommen erholt aus dem Urlaub. Ich bin fix und fertig“, so Jenny Frankhauser, die gerade erst von ihrer Social-Media-Pause wiederkehrte.