• Home
  • Stars
  • „Ich schaff es einfach nicht“: Dieter Bohlen sagt seine Tour ab

„Ich schaff es einfach nicht“: Dieter Bohlen sagt seine Tour ab

 DSDS-Jury-Boss Dieter Bohlen 
13. November 2019 - 11:44 Uhr / Andreas Biller

Dieter Bohlen muss seine Fans enttäuschen. Der „Deutschland sucht den Superstar“-Juror wollte eigentlich auf große Tournee gehen, doch daraus wird jetzt nichts: Bohlen muss absagen.

Dieter Bohlen (65) ging dieses Jahr auf seine „Mega-Tournee“, auf der Fans den ehemaligen Modern Talking-Star live erleben konnten. Auch für 2020 waren Konzerte geplant, doch der Pop-Titan sagte so gut wie alle ab. Die Botschaft verkündete Dieter in einem Video auf Instagram.

Dieter Bohlen muss Tour absagen

In einer Pressemitteilung, die er in seiner Instagram-Story veröffentlichte, sagte er: „Nach dem mega-mäßigen Erfolg meiner Tour und Hallen mit mehr als 10.000 Besuchern muss ich jetzt ein Jahr Pause machen. Ich hatte in diesem Jahr einfach keine Zeit mehr, Dinge zu tun, die mir sehr am Herzen liegen. Ich möchte mehr Zeit für meine Familie haben.

Dass Dieter Bohlen nur noch wenig Zeit hat, ist verständlich, denn mit seinen Juroren-Jobs bei „Das Supertalent“ und „Deutschland sucht den Superstar“ ist er ständig unterwegs.

Trotz Absage: 2021 will Dieter Bohlen weitermachen

Glück im Unglück: Dieter Bohlen, der zuletzt Beauty-Tipps auf Instagram gab, sagt seine Konzerte nur für das kommende Jahr ab. 2021 möchte der Poptitan wieder durchstarten und die „Mega-Tournee“ fortsetzten.

Für 2020 stehen noch zwei Shows in Dresden und Oberhausen an, dann nimmt sich der Modern-Talking-Star erst mal eine Pause. Diese wird er dann wohl auch mit seiner Carina verbringen.