Der Fitness-Star ist zurück

„Ich habe die Kontrolle über alles verloren“: Sophia Thiel erklärt ihre lange Auszeit

Sophia Thiel äußert sich in einem neuen Video zu ihrer derzeitigen Zurückhaltung in der Öffentlichkeit

Nachdem sie in den vergangenen Tagen auf Instagram ihre Rückkehr angekündigt hatte, ist es nun tatsächlich so weit: Sophia Thiel ist wieder da! Sie spricht über die Gründe für ihren Rückzug und was sie in den letzten zwei Jahren erlebt hat.

Nach fast zwei Jahren, in denen die Fitness-Bloggerin komplett von der Bildfläche verschwunden war, hat Sophia Thiel (25) nun ein neues YouTube-Video hochgeladen. Darin gibt sie ihren Fans endlich die so sehnlichst erwartete Erklärung dafür, wie es zu der Auszeit kam und was sie die ganze Zeit über gemacht hat.

Demnach habe sie Anfang 2019 gemerkt, dass ihr Körper nicht mehr so funktionierte, wie ihr Kopf es wollte. Nach einem Nervenzusammenbruch kurz vor ihrem Auftritt bei der weltbekannten Fitnessmesse FIBO sagte sie ihn ab. An diesem Punkt entschied sie, sich zurückzuziehen.

Ihren Gefühlszustand zu dieser Zeit beschreibt sie so: „Es hat sich angefühlt wie eine ganz krasse Taubheit in mir drin, als hätte ich mich aufgelöst.“

Während Auszeit: Sophia Thiel ging nach Los Angeles

Danach reiste Sophia Thiel alleine nach Los Angeles, mit dem Ziel, sich dort wieder zu erholen. Allerdings habe sie ihre Probleme dorthin mitgenommen und es wurde nicht besser: „Mir ging es in LA noch schlimmer als in Deutschland. [...] Für mich war es persönlich die dunkelste Zeit.“

Nach einer zweimonatigen Fitness-Auszeit fing sie zurück in Deutschland wieder an, viel zu trainieren und plante ein Comeback bei der FIBO 2020. Warum es damit jedoch nicht klappte und sie stattdessen erst jetzt nach fast zwei Jahren ein Lebenszeichen von sich gab, erfahrt ihr oben im Video.