• Jennette McCurdy und Miranda Cosgrove spielten in „iCarly“
  • Damals wurden sie enge Freundinnen
  • Jennette verrät, ob das heute auch noch so ist

Jahrelang standen sie gemeinsam vor der Kamera und sind vor ihr groß geworden: „iCarly“-Stars Jennette McCurdy (30) und Miranda Cosgrove (29). Ihre Rollen „Samantha Puckett“ und „Carly Shay“ machten sie weltberühmt. Gleichzeitig wurden sie richtig enge Freundinnen. Doch das soll sich nun geändert haben, wie Jenette McCurdy verrät.

Auch interessant:

„iCarly“-Star Jennette McCurdy hat sich mit Miranda auseinandergelebt

Im Podcast „Chicks in the Office“ sprach Jennette über die Freundschaft zu ihrem ehemaligen Co-Star Miranda. Dabei erklärte sie, dass die beiden sich mittlerweile auseinander gelebt hätten.

„So etwas passiert in den 20ern. [...] Man glaubt, das sind Freunde, die einen bis an den Rest seines Lebens begleiten. [...] Und dann denkt man sich: 'Oh wow, mit der Person habe ich seit Monaten nicht mehr gesprochen.'“ Jennette erklärte jedoch, dass zwischen den beiden kein böses Blut herrsche. „Ich meine, ich liebe sie über alles. Allerdings stehen wir uns einfach nicht mehr so nahe wie früher“, so Jennette.

Erst vor Kurzem machte Jennette mit ihrer Biografie „Ich bin froh, dass meine Mutter tot ist!“ Schlagzeilen. Darin machte sie auf ihre schwere Kindheit vor der Kamera aufmerksam, die geprägt war von Missbrauch und Alkoholkonsum.