• Home
  • Stars
  • „I Am Paul Walker“: Emotionaler Trailer zu Paul-Walker-Doku veröffentlicht
27. Juli 2018 - 09:44 Uhr / Sophia Beiter
Private Familienvideos aus der Kindheit des „Fast & Furious“-Stars

„I Am Paul Walker“: Emotionaler Trailer zu Paul-Walker-Doku veröffentlicht

Paul Walker Dokumentation, Paul Walkers Leben verfilmt, Dokumentation Paul Walker, Dokumentation I Am Paul Walker, Paul Walker Tod, Verfilmung von Paul Walkers Leben

Paul Walkers Leben wird in einer Dokumentation verfilmt

Im August 2018 wird die Doku „I Am Paul Walker“ in den USA im TV zu sehen sein. Nun wurde der berührende Trailer veröffentlicht. Fans können sich auf eine sehr emotionale und liebevoll gestaltete Dokumentation über den im Jahr 2013 verstorbenen Schauspieler Paul Walker gefasst machen.

Der Tod von Paul Walker (†40) liegt mittlerweile fünf Jahre zurück, doch berührt Fans, Familie und Schauspielkollegen immer noch tief. Am 11. August wird Paramount Network die TV-Doku „I Am Paul Walker“ ausstrahlen, die Fans noch einmal das Leben des sympathischen Schauspielers vor Augen führt. Wann die Doku in Deutschland zu sehen sein wird, ist bis jetzt noch nicht bekannt. 

Wie der nun veröffentlichte kurze Trailer zeigt, werden in der Doku sehr private Einblicke in Paul Walkers Leben und insbesondere auch in seine Kindheit gezeigt. Private Videoaufnahmen präsentieren den kleinen Paul beim Bobby-Car-Fahren mit seiner Schwester und als verlegen schmunzelnden Teenie. 

Cody und Paul Walker im Jahr 2003

Paul Walkers Familie findet berührende Worte 

Zudem kommen in der Doku auch seine Kollegen und seine Familie zu Wort. Sie teilen ihre wertvollen Erinnerungen an den begabten Schauspieler mit den Zusehern und zeigen sich dabei sehr emotional.  

So wird beispielsweise auch die frühe Liebe des „Fast & Furious“-Star zu Schnelligkeit und Autos in den Erzählungen von Pauls Schwester deutlich. Ashlie erzählt: „Er mochte es, schnell zu fahren. Sobald ich alt genug war und mich an ihm festhalten konnte, war ich hinter ihm und erlebte die Fahrt meines Lebens.“

Paul Walker verstarb im Jahr 2013 im Alter von nur 40 Jahren bei einem Autounfall mit seinem Porsche Carrera GT. Seine Tochter Meadow Walker (19) legte erst im letzten Jahr den Rechtsstreit mit Porsche bei, da vermutet wurde, dass Mängel an dem Fahrzeug zu Pauls Tod geführt hatten.