• Home
  • Stars
  • Honey beim „Perfekten Promi Dinner“ rausgeworfen
16. März 2017 - 11:21 Uhr / Saskia Theiler
Mega-Zoff beim Dschungelcamp-Dinner

Honey beim „Perfekten Promi Dinner“ rausgeworfen

Gina-Lisa Lohfink und Honey verstehen sich auch nach dem Dschungelcamp super

Gina-Lisa Lohfink und Honey verstehen sich auch nach dem Dschungelcamp super

Bei den Dreharbeiten zu einem Dschungelcamp-Spezial von „Das perfekte Promi Dinner“ soll es ordentlich gekracht haben. Grund dafür: Ex-Dschungelcamper Honey soll sich komplett daneben benommen haben. Was genau vorgefallen ist, erfahrt ihr hier.

Es hätte ja alles so schön harmonisch werden können: Für eine Sonderausgabe des „Perfekten Promi Dinners“ sollten die ehemaligen Dschungelcamper Gina-Lisa Lohfink (30), Florian Wess (36), Markus Majowski (52), Honey (34) und Nicole Mieth (26) ihr Wiedersehen feiern. Doch statt friedlich die füreinander gekochten Köstlichkeiten zu genießen und zu bewerten, gab es Krach in der Runde. 

Den Grund dafür lieferte Honey. Laut „Bild“ soll sich der 34-Jährige gegenüber der Visagistin von Gina-Lisa Lohfink respektlos verhalten haben. Florian Wess habe Honey daraufhin Hausverbot erteilt und ihn dem Zutritt zum Haus seiner Eltern verwehrt. Ob sich Honey damit wieder einen medialen Shitstorm eingehandelt hat? Bereits während des Dschungelcamps musste sich der Ex von Kim Hnizdo (20) fiese Kommentare nach dem Abbruch einer Dschungelprüfung anhören.

Am kommenden Sonntag um 20.15 Uhr wird die Dschungelcamp-Folge des „Perfekten Promi Dinners“ auf VOX ausgestrahlt und wir erfahren vielleicht Genaueres zu dem Eklat der Promi-Köche.