• Home
  • Stars
  • Holland Taylor: Das macht „Charlies“ und „Alans“ Mutter heute

Holland Taylor: Das macht „Charlies“ und „Alans“ Mutter heute

Holland Taylor spielte „Evelyn Harper“ in „Two and a Half Men“

 

 

In „Two and a Half Men“ machte sie ihren Söhnen „Charlie“ und „Alan“ alias „Evelyn Harper“ das Leben schwer. Doch Schauspielerin Holland Taylor kann auch abseits der Serie auf eine erfolgreiche Karriere zurückblicken. Wir verraten euch, was sie seit dem Ende der Serie im Jahr 2015 gemacht hat. 

Holland Taylor (75) ist aus dem Hollywood-Geschäft nicht mehr wegzudenken. Die sympathische Schauspielerin stand in den Fünfzigern zum ersten Mal vor der Kamera und ist seit den Neunzigern in TV und Film super erfolgreich. Ihre womöglich bekannteste Rolle hatte Holland allerdings in der Comedy-Serie „Two and a Half Men“. 

Holland Taylor spielte Rolle der „Evelyn Harper“ mit Bravour

In „Two and a Half Men“ verkörperte Holland die Rolle der „Evelyn Harper“. Sie spielte die Mutter von „Alan“ (Jon Cryer, 53) und „Charlie“ (Charlie Sheen, 53), entsprach dabei aber ganz und gar nicht einer fürsorglichen und liebevollen Mama. Ganz im Gegenteil - „Evelyn“ zeichnete sich durch Egoismus, eine spitze Zunge und ihre zahlreichen Männerbekanntschaften aus.

Im wahren Leben ist Holland allerdings gar nicht wie ihr Seriencharakter. Insbesondere ihr Liebesleben gestaltet sich ziemlich anders. Im Jahr 2015 bekannte sich die 75-Jährige nämlich zu ihrer Homosexualität.

Im Video verraten wir euch, mit welcher hübschen und jungen Frau Holland derzeit glücklich ist und was sie seit dem Ende der Serie beruflich gemacht hat.