• Ralf Dümmel investierte bei „Höhle der Löwen“ in FLÜWA von Gründer Karlheinz
  • Der ist jetzt verstorben
  • So rührend nimmt der Unternehmer im Netz Abschied von ihm

Ralf Dümmel (55) trauert um FLÜWA-Gründer Karlheinz. Er war im vergangenen Jahr in der VOX-Sendung zu Gast und konnte den „Höhle der Löwen“-Investor mit seiner Wasserwaage mit Flügeln überzeugen. Jetzt ist Karlheinz gestorben.

Auch interessant:

Ralf Dümmel nimmt von FLÜWA-Gründer Karlheinz Abschied

Ralf Dümmel nimmt im Netz Abschied von Karlheinz und widmet ihm einen emotionalen Post. Zu einem schwarz-weißen Foto von sich und dem Gründer schreibt er: „Noch nie ist mir ein Posting so schwergefallen wie heute. Es schmerzt sehr, dass der Gründer der FLÜWA, der liebe Karlheinz, leider verstorben ist. Du hast mich als Unternehmer begeistert, lieber Karlheinz. […]“

Ralf Dümmel verabschiedet sich mit abschließenden Worten von seinem Freund: „Mach's gut, Karlheinz. Danke, für die vielen, tollen gemeinsamen Momente. Ich werde dich nie vergessen.“