• Home
  • Stars
  • „Höhle der Löwen“-Juror Frank Thelen: Das sagt er zum „Ding des Jahres“
9. Februar 2018 - 19:02 Uhr / Lisa Klugmayer
Seitenhieb gegen Lena Gercke und Joko Winterscheidt

„Höhle der Löwen“-Juror Frank Thelen: Das sagt er zum „Ding des Jahres“

Frank Thelen als Juror bei „Die Höhle der Löwen“

Frank Thelen als Juror bei „Die Höhle der Löwen“

Mit „Das Ding des Jahres“ bekommt die Erfindershow „Die Höhle der Löwen“ Konkurrenz. In einem Interview mit „Closer“ verrät Frank Thelen, Juror bei „Höhle der Löwen“, was er von der neuen Produktion von Stefan Raab hält. 

Am Freitag geht die neue ProSieben Startup-Show „Das Ding des Jahres“ in erste Runde. Das Prinzip ist ähnlich wie bei „Die Höhle der Löwen“. Die Jury, bestehend aus Lena Gercke (29), Joko Winterscheidt (39) und dem Rewe-Einkaufschef Hans-Jürgen Moog (49), bewertet die Erfindungen der Kandidaten. Allerdings entscheiden hier die Zuschauer, wer in die nächste Runde kommt.

Dem Gewinner des Finales winken 2,65 Millionen Euro, die er für die Vermarktung des Produkts verwenden kann. Hinter den Kulissen ist auch Stefan Raab (51) beteiligt und feiert damit sein TV-Comeback

Frank Thelen glaubt nicht an den Erfolg von „Das Ding des Jahres“

Frank Thelen (42), der seit der ersten Staffel in der Jury von „Die Höhle der Löwen“ sitzt, hält nicht viel von der neuen Konkurrenz. 

„Was mich von Lena und Joko unterscheidet, ist, dass ich seit 25 Jahren Unternehmen aufbaue – und das sehr, sehr ernst nehme. Meine Kompetenzen sind der Unternehmensaufbau, deren Kompetenz liegt im Entertainment“, so der 42-jährige Unternehmen gegenüber „Closer“. 

Autsch. Das hat gesessen. Doch eine wirkliche Überraschung war diese Aussage nicht wirklich. Denn schon im Oktober letzten Jahres prophezeite er Stefan Raab im „stern“-Interview einen Misserfolg, weil er keine Erfahrung mit Startups habe.

„Die Höhle der Löwen“ startet 2017 in eine neue Runde mit den Investoren Carsten Maschmeyer, Judith Williams, Frank Thelen, Dagmar Wöhrl und Ralf Duemmel

Carsten Maschmeyer Judith Williams Frank Thelen Dagmar Wöhrl Ralf Duemmel

Wir nehmen mal an, dass er nicht einschalten wird. „Das Ding des Jahres“ könnt ihr ab Freitag um 20.15 Uhr auf ProSieben sehen.