• „Hilf mir doch“ war eine Reality-Serie auf VOX
  • Ruth Marquardt und Christian Lüdke waren darin als Experten zu sehen
  • Das wurde aus ihnen

Erinnert ihr euch noch an die Reality-Serie „Hilf mir doch“? Das Format wurde von 2012 bis 2014 auf VOX ausgestrahlt. In jeder Folge ging es um Protagonisten mit verschiedenen Problemen wie Eifersucht, Mobbing oder Spielsucht. Zwei Experten kommentierten dabei die Geschehnisse und gaben Ratschläge und Lösungsansätze. Wir verraten euch, was aus den beiden Experten Ruth Marquardt und Christian Lüdke wurde.

Auch interessant:

„Hilf mir doch“: Das machen Ruth Marquardt und Christian Lüdke heute

Ruth Marquardt ist immer noch als psychologische Beraterin tätig. Auf ihrer Website beschreibt sie sich selbst als „Expertin für Liebe & gelingende Beziehungen“. Aber auch im TV ist sie immer wieder gern gesehener Gast. So war sie 2020 als Expertin bei „Marco Schreyl live“ zu sehen. In Sendungen wie dem „Sat.1 Frühstücksfernsehen“ oder „Punkt 12“ steht das Gesicht aus „Hilf mir doch“ ebenfalls regelmäßig zu verschiedenen Themen Rede und Antwort.

Neben Ruth Marquardt war Christian Lüdke in der Reality-Serie mit von der Partie. Auch er ist seinem Beruf treu geblieben und arbeitet außerhalb des TVs als Psychotherapeut mit eigenem Unternehmen. Außerdem ist er als Autor tätig und hat schon zahlreiche Bücher veröffentlicht. Darunter „Profile des Bösen: und wie man sie erkennt – eine Anleitung“ oder „La Le Lu 2.0: Entspannt schlafen mit magischen Geschichten“.