Ein Hauch von Nichts

Hier sieht man fast alles: Megan Fox im durchsichtigen Kleid bei den VMAs

Megan Fox im transparenten Kleid bei den VMAs

Sonntagnacht fanden die MTV Video Music Awards im New Yorker Barclays Center statt. Auf dem roten Teppich tummelte sich alles, was Rang und Namen im internationalen Musik-Business hat. Schauspielerin Megan Fox, die ihren Freund dort unterstützte, schaffte es aber, alle Blicke auf sich zu ziehen.

  • Am Sonntag fanden die VMAs statt
  • Megan Fox zeigte sich bei dem Event super sexy
  • Ihr Kleid ließ fast nichts der Fantasie übrig

Schauspielerin Megan Fox (35) war jetzt zu Gast bei den MTV Awards, schließlich räumte ihr Freund, Rapper Machine Gun Kelly, dort einen Preis für das beste alternative Video ab. Außerdem performte er seinen Hit „Papercuts“. Für diesen Anlass schmiss Megan sich ordentlich in Schale, wie ihr im Video sehen könnt.

Megan Fox: Mit einem Hauch von Nichts bei den VMAs

Gemeinsam mit ihrem Freund posiert Megan in einem Hauch von Nichts vor den Fotografen. Das transparente Dress legte die Sicht auf ihre knappe Unterwäsche und ihre Hammer-Figur frei. Etwas Glitzer durfte dabei auch nicht fehlen.

Megans lange Haare waren im Wet-Look gestylt. Abgerundet wurde das Outfit mit Nude-High-Heels. Die dreifache Mama könnte mit diesem Look glatt als sexy gestrandete Meerjungfrau durchgehen. So strahlte sie im Unterwäsche-Look.

Gegen seine Liebste wirkte Machine Gun Kelly mit seinem roten Anzug schon fast dick eingepackt. Am Ende des Tages hätte Megan ihre Klamotten auch zu Hause lassen können, trotzdem sah die „Transformers“-Darstellerin einfach nur heiß aus.

Auch interessant: