• Home
  • Stars
  • Helene Fischers neues Album-Cover: Dieser GNTM-Fotograf hat die Fotos geschossen
6. April 2017 - 13:44 Uhr / Marion Wierl
Kristian Schuller fotografiert deutschen Schlagerstar

Helene Fischers neues Album-Cover: Dieser GNTM-Fotograf hat die Fotos geschossen

Kristian Schuller shootet Helene Fischer

Helene Fischer

Wieder einmal durfte Kristian Schuller den Schlagerstar Helene Fischer für das Cover des aktuellen Albums „HELENE FISCHER“ ablichten. Es war nicht die erste Zusammenarbeit zwischen dem, unter anderem aus GNTM bekannten Fotografen, und Helene.

Bereits 2016 war Kiristian Schuller (46), vielen bekannt als geschätzter Fotograf bei „Germany’s Next Topmodel“, der Fotograf für das Album-Cover „Weihnachten“ von Helene Fischer (32). 2017 war er wieder der Auserwählte und durfte den deutschen Schlagerstar für das Cover des neuen Albums „HELENE FISCHER“ (ab Mitte Mai im Handel) shooten.

Für Gesprächsstoff sorgte dabei vor allem die Pose der 32-Jährigen. Zwar ist ihr Kopf samt sympathischem Lächeln im Fokus des Bildes. Jedoch ist auch Helenes rechte Hand, inklusive der Ringe am Ringfinger, zu sehen. Dies nimmt so mancher Fan zum Anlass, die stetig brodelnde Gerüchteküche über eine eventuell geplante Hochzeit mit Schlager-Kollegen und Partner Florian Silbereisen (35) neu zu befeuern. Ansonsten ist das Cover aber sehr schlicht gehalten. Nur Helenes lächelndes Gesicht und die locker vor dem Mund gehaltene Hand sind auf dem Bild in schwarz-weiß zu sehen.