• Home
  • Stars
  • Helene Fischer unten ohne auf dem Cover? Jetzt klärt sie selbst auf

Helene Fischer unten ohne auf dem Cover? Jetzt klärt sie selbst auf

Helene Fischers während ihres Auftritts bei „Heimlich! - Die große Schlager-Überraschung mit Florian Silbereisen“

Schlager-Queen Helene Fischer ist nicht zuletzt für knappe Outfits bekannt, aber das Höschen ganz zuhause zu lassen, ist schon etwas extrem, oder? Medien vermuteten zumindest, dass die Sängerin unten ohne unterwegs war. Nicht ganz unbegründet, wenn man sich ihr Albumcover ansieht. Jetzt äußerte sich Helene selbst. 

Kein Albumcover geht momentan so sehr durch die Presse wie Helene Fischers (33) zur neuen Platte „Flieger -The Mixes“. Der Grund dafür ist, dass die Sängerin auf dem Foto fast so aussieht, als hätte sie kein Höschen an! 

Nachdem die Medien schon spekulierten, ob die Sängerin, die sich hinter den Kulissen nahbar und witzig gibt, da wohl wirklich unten ohne unterwegs war, äußerte sich die Blondine in der Late-Night-Show „Willkommen Österreich“ jetzt selbst zu den Gerüchten. 

Höschen vergessen? Das sagt Helene Fischer selbst 

Keine Angst, ich hatte ein Höschen an“, beruhigt der Star seine Fans. Es handle sich bei besagtem Bild lediglich um eine weit verbreitetePose aus der Modewelt“. 

Mit so einem Aufruhr hätte Helene Fischer jedenfalls nicht gerechnet: „Ehrlich gesagt hat mich das selber gewundert, diese Reaktion“. Na, dann wäre das ja geklärt und es gibt keinen Grund zur Aufregung. Außer vielleicht die Remixes von Helenes Hit, um die es ja eigentlich geht.