• Home
  • Stars
  • Helene Fischer schwärmt von ihrem Flori: „Sicherheit und Liebe und Wärme“
19. September 2017 - 09:43 Uhr / Manuela Hans
Florian Silbereisen erdet sie

Helene Fischer schwärmt von ihrem Flori: „Sicherheit und Liebe und Wärme“

Helene Fischer schwärmt von Florian Silbereisen

Helene Fischer schwärmt von Florian Silbereisen

Sie sind das Traumpaar der Schlagerwelt: Helene Fischer und Florian Silbereisen. Die beiden geben nicht nur auf der Bühne ein tolles Bild ab, sondern sind auch privat ein super Team, das sich gegenseitig unterstützt. Wie wichtig Florian für seine Helene ist, machte sie nun in einem Interview klar.

Helene Fischer (33) und Florian Silbereisen (36) sind das Traumpaar des deutschen Schlagers. Seit nun schon neun Jahren gehen die beiden gemeinsam durch das Leben und wirken glücklich wie nie zuvor. Für die Schlagersängerin steht die nächste Zeit jedoch eine stressige Zeit bevor. Sie startete gerade ihre Tour durch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Um bei all dem Trubel nicht aus dem Gleichgewicht zu kommen, setzt sie auf eine ganz bestimmte Sache – ihren Flori.

„Florian zu haben, der mir einfach Sicherheit und Liebe und Wärme gibt, ohne die würde es auch gar nicht gehen. Ohne die könnte ich auch gar nicht die Künstlerin sein, die ich auf der Bühne dann bin“, so Helene Fischer im Interview mit „red“. Bei Florian Silbereisen kann sich Helene Fischer fallen lassen und in der „normale Welt“ ankommen. Weiter erzählt die Sängerin, dass sie die Liebe zu ihm erdet. Kein Wunder, die beiden kennen sich so gut wie kein anderer, versuchen durch kleine Gesten immer wieder dem anderen zu zeigen, wie wichtig er für einen ist und stärken sich damit gegenseitig.

Und auch den Erfolg scheint Florian Silbereisen seiner Freundin zu gönnen. Schließlich begann ihre Karriere sogar in einer seiner Shows. Vor zwölf Jahren trat Helene Fischer zum ersten Mal im Fernsehen auf und gab damals ein Medley gemeinsam mit Florian zum Besten. Neben den beruflichen Erfolgen der beiden läuft es dabei auch privat super und vielleicht wird nach Helenes Tour auch die Familienplanung bald ein Thema.