• Home
  • Stars
  • Helene Fischer: Dabei legt sie besonderen Wert auf Florians Meinung

Helene Fischer: Dabei legt sie besonderen Wert auf Florians Meinung

Helene Fischer und Florian Silbereisen

Den Titel „Königin des Schlagers“ kann sich Helene Fischer auch ohne offizielle Abstimmung mittlerweile wohl durchaus anrechnen lassen. Sie bricht einen Rekord nach dem anderen und setzt dabei besonders auf eine ganz spezielle Meinung, nämlich die von Partner Florian Silbereisen.

Helene Fischer (34) könnte momentan kaum glücklicher sein. Sie ist die Schlagerkönigin Deutschlands und feiert auch mit ihrer Musik und ihren Konzerten große Erfolge. Auch privat ist die 34-Jährige angekommen.

Mit Florian Silbereisen (37), ebenfalls Schlagerstar, hat die Sängerin mit russischen Wurzeln einen wirklich guten Fang gemacht. Immer wieder sieht man verliebte Fotos der beiden, auf denen sie sich küssen. Auch in der Öffentlichkeit haben sie keine Scheu, Liebeserklärungen zu geben.

Helene Fischer und Florian Silbereisen beim „Sommerfest der Volksmusik“

Helene Fischer und Florian Silbereisen beim „Sommerfest der Volksmusik“

Helene Fischer legt Wert auf Florian Silbereisens musikalische Meinung

In einem Interview mit „DB mobil“ erzählte die Musikerin bereits 2013, welch großen Wert sie auf die Meinung von Florian Silbereisen legt. Auf die Frage, wem sie neue Stücke als erstes vorspiele, entgegnete Helene: „Der Erste, der es hört, ist eigentlich immer Florian.“

Bereits in der Entstehungsphase und teils ohne ihre eigene Stimme hat Florian das erste und somit womöglich schwerwiegendste Wörtchen mitzureden, wenn es um Entscheidungen musikalischer Natur geht.

Direkt danach seien in der Regel Helenes Eltern ihre schärfsten Kritiker. Die kleinsten Reaktionen zeigen der Sängerin, was gut ankommt und was nicht. Bisher waren auch wohl auch diese kleinen Zeichen ein sicherer Erfolgsindikator.

Mit Florian an ihrer Seite und den vielen treuen Fans im Rücken kann Helene in eine sicherlich erfolgreiche und glückliche Zukunft blicken.