• Home
  • Stars
  • Heidi Klum: Das hält sie von Schönheits-OPs
16. März 2017 - 19:02 Uhr / Saskia Theiler
Hatte sie eine Nasen-OP?

Heidi Klum: Das hält sie von Schönheits-OPs

heidi klum beauty OPs

Model Heidi Klum

Nicht wenige Stars greifen zu Botox & Co., um dem Zahn der Zeit etwas seinen Biss zu nehmen. Auch andere Beauty-OPs wie Fettabsaugungen, Straffungen und Brustvergrößerungen gehören längst zum Alltag in Hollywood. Topmodel Heidi Klum macht diesen Trend aber nicht mit ...

Schon Anfang der Neunziger startete Heidi Klum (43) ihre Karriere als Model in Thomas Gottschalks (66) Late-Night-Show. Durch ihren Sieg beim Wettbewerb „Model 92“ im Rahmen der Show gewann die damals 19-Jährige einen Vertrag als Model – und startete damit ihre große Karriere. Heute, 25 Jahre später, ist die schöne Blondine immer noch erfolgreich als Model unterwegs, wenn auch nicht mehr auf dem Laufsteg von „Victoria's Secret“ & Co. Heute ist die 43-Jährige hauptsächlich als Werbegesicht und vor allem als Moderatorin von „Germany's Next Topmodel“, „America’s Got Talent“ oder und „Project Runway“ zu sehen.

Heidi Klum: Keine Beauty-OPs für das Topmodel

Bei so einem tollen Körper und immer noch jungem Teint ist der Erfolg der Deutschen auch kein Wunder. Doch wer nun denkt, dass die Vierfach-Mama diesen wunderschönen Look Beauty-OPs zu verdanken hat, liegt falsch. Denn, wie die Laufstegschönheit in früheren Interviews mehrfach betont hat, hat noch kein Schönheitschirug bei ihr nachgeholfen. 2012 erklärte sie so beispielsweise gegenüber dem „Allure Magazine“, dass sie „sehr stolz“ darauf sei, bis dato noch keine Schönheitseingriffe vornehmen haben zu lassen. Der Grund dafür? Heidi empfindet plastische Chirurgie einfach nicht als schön: „Jeder hat seine eigene Vorstellung davon, was schön ist und was nicht. Die Ergebnisse von Schönheitschirurgie sind in meinen Augen nicht schön, so die Ex von Sänger Seal (54).

„Ich habe nie meine Nase oder meinen Busen operieren lassen“

Auch 2014 in einem späteren Interview mit dem Magazin „InStyle“ erklärte Heidi Klum, dass sie definitiv keine Beauty-OPs hatte: „Ich habe nie meine Nase oder meinen Busen operieren lassen, wie ja so viel Pseudo-Ärzte von mir behaupten“, dementierte die Model-Mama alle Gerüchte um einen Beauty-Eingriff.

Ob Heidi aber immer dieser Anti-Beauty-OP-Haltung treu bleiben wird? Im Interview mit dem „Allure Magazine“ erwähnte sie, dass sich ihre Meinung mit fortschreitendem Alter auch ändern könnte: Fragt mich nochmal, wenn ich 65 bin, so die Model-Mama.

Bildergalerie: So sah Heidi Klum übrigens früher aus