• Home
  • Stars
  • Hat Pauley Perrette Kinder? So steht sie zu Nachwuchs

Hat Pauley Perrette Kinder? So steht sie zu Nachwuchs

Hat Pauley Perrette Kinder? So steht sie zu Nachwuchs
18. Mai 2020 - 15:32 Uhr / Andreas Biller

Pauley Perrettes Kinderwunsch ist nicht gerade ausgeprägt. Die Schauspielerin, die vor allem als „Abby“ in NCIS bekannt wurde, hat keinen Nachwuchs und plant ihn auch nicht. So steht Pauley Perrette zu Kindern.

Hat Pauley Perrette (51) Kinder? Die Schauspielerin, die dieses Jahr bereits ihren 51. Geburtstag feierte, entschied sich dagegen, Nachwuchs zu bekommen.

Pauley Perrette: Keine Kinder, dafür Hunde

Die NCIS-Darstellerin, die sich vor zwei Jahren von ihrem Verlobten Thomas Arklie trennte, will auch keinen Nachwuchs. Pauley Perrette sagte über Kinder im Jahr 2015 zu „RadarOnline“: „Keine Kinder! Definitiv keine Kinder“.

Stattdessen waren sie und ihr damaliger Verlobter von tierischem Nachwuchs begeistert: „Wir stehen voll auf Hunde. Sie sind unsere Babys und wichtig bei allem, was wir tun.“ 

Mit Thomas Arklie war Perrette seit 2011 verlobt, zu einer Hochzeit kam es allerdings nie. Zunächst wollten die beiden warten, bis auch die LGBT-Gemeinde in den USA heiraten darf, doch dann kam es schon vor der Trauung zur Trennung.

Pauley Perrette und Thomas Arklie waren seit 2011 miteinander verlobt - trennten sich aber Ende 2016

Pauley Perrette: Auch ohne Kinder glücklich

Auch wenn sie keine Kinder hat, ist die Schauspielerin glücklich. Pauley Perrette ist heute zwar nicht mehr bei NCIS erfolgreich und auch ihre Sitcom „Broke“ wurde abgesetzt, dennoch zeigt sie sich dankbar.

Sie hat sich via Twitter zum Aus gemeldet und schreibt, dass „Broke“ ihr „Vertrauen in die Menschen in dieser Branche“ wieder hergestellt habe. Sie sei sehr dankbar, ein Teil des Casts gewesen zu sein, und schwärmt von den Leuten, mit denen sie zusammenarbeiten durfte. 

Dabei zeigt Pauley Perrette, dass Kinder nicht für jede Frau automatisch vorausgesetzt werden sollten und man auch in seinem Beruf Erfüllung finden kann. Und genau dafür lieben sie Fans.