• Hat Dr. Elisabeth Nüdling Kinder?
  • Die „Bares für Rares“-Händlerin verrät nicht viel über ihr Privatleben 
  • Das ist bekannt

Hat Dr. Elisabeth Nüdling Kinder? Die Kunstexpertin unterstützt seit 2017 das „Bares für Rares“-Team und konnte dort bereits einige Schätze ergattern. Sie betreibt außerdem ein eigenes Kunsthaus.  

Über ihr Privatleben lässt sie nicht viel durchsickern. In einem Interview mit „t-online“ hat sie allerdings ihre Familie erwähnt. Mit drei Kindern geht man nicht einfach schnell mal ins Fernsehen. Das will alles gut überlegt und organisiert sein“, erzählte sie im Gespräch.  

Demnach scheint sie Mutter von drei Kindern zu sein.  

Das ist über Dr. Elisabeth Nüdlings Kinder bekannt

Wie alt Dr. Elisabeth Nüdlings Kinder sind, ist nicht bekannt. Die Kunsthändlerin scheint zudem verheiratet zu sein. Ihre Familie steht voll und ganz hinter den Karrierewegen der Kunsthändlerin. „Meine Familie fand die Sendung schon vor meinem Mitwirken toll. Jetzt unterstützt sie mich, wo es geht und freut sich riesig über jede Sendung, bei der ich dabei bin“, berichtete sie.  

Auch interessant:

Die Kunstexpertin ist auch 2022 in der Sendung „Bares für Rares“ zu sehen. Auch wenn Dr. Elisabeth Nüdling froh ist, Teil der Show zu sein, ist das Zeitmanagement nicht immer einfach. „'Bares für Rares' ist ein tolles Format, ich war schon immer ein Fan der Sendung. Aber selbst in der heutigen Zeit ist es nicht einfach für eine Frau, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen“, erklärte der „Bares für Rares“-Star „t-online“.  

Pinterest
Die „Bares für Rares“-Händlerin Dr. Elisabeth Nüdling

So lebt Dr. Elisabeth Nüdling mit ihren Kindern

Dr. Elisabeth Nüdlings Kinder sind das Wichtigste für die Geschäftsinhaberin. Die „Bares für Rares“-Händlerin ist beruflich in ihrem Kunsthandel eingespannt. Sie leitet gemeinsam mit ihrer Mutter Charlotte Nüdling das Kunsthaus Nüdling in Fulda.  

Die Kunstliebhaberin lebt mit ihrer Familie in Fulda.