Das ist seine Familie

Hat Almklausi Kinder? So tickt der Sänger privat

Der Schlagersänger Almklausi hat Kinder 

Wie steht es bei Almklausi um Kinder? Der Schlagersänger ist aufgrund seines Berufes oft an vielen verschiedenen Orten unterwegs. Privat ist die Mallorca-Bekanntheit allerdings längst sesshaft geworden. Hier erfahrt ihr, ob Almklausi Kinder hat.

  •  Almklausi hat Kinder
  • Der Sänger ist mit seiner Partnerin seit Jahren glücklich
  • Eine Familie haben sie längst gegründet

Schlagersänger Almklausi (52) hat Kinder. Klaus Krehl-Meier, wie er bürgerlich heißt, ist seit rund zehn Jahren mit seiner Partnerin Maritta Krehl liiert. Das Paar heiratete 2015. 2018 krönten sie ihr Liebesglück schließlich mit der Geburt ihres ersten gemeinsamen Sohnes Lauri.  

Maritta hat bereits eine Tochter aus erster Ehe, die für den Schlagersänger wie eine eigene Tochter ist. Demnach hat das Paar in seinem Zuhause zwei Kinder. Almklausi und seine Frau Maritta haben sich dazu entschieden, in diesem Jahr Teil der neuen „Das Sommerhaus der Stars“-Staffel zu werden.  

Almklausis Kinder bedeuten dem Familienvater alles

Die Trennung auf Zeit von Almklausis Kindern, während des Drehs, fiel dem Sänger und seiner Frau nicht leicht. Vor allem für meine Frau Maritta, die genau aus diesem Grund Zweifel und schwer zu kämpfen hatte, überhaupt an dem Projekt teilzunehmen“, verriet der Reality-Star in einem Interview mit „Promiflash“.  

Almklausi hat bereits Reality-TV-Erfahrung und nahm 2019 bei „Promi Big Brother“ teil – damals wusste er jedoch, dass seine Frau bei den Kindern bleiben kann. „Da ich dort alleine war und wusste, dass meine Frau zu Hause bei den Kindern ist und alles alleine stemmt“, nennt der Partysänger als Grund, weshalb ihm die damalige Teilnahme nicht so schwer auf den Schultern lag.  

Pinterest
Der Schlagersänger Almklausi mit seiner Ehefrau Maritta Krehl

Almklausis Kinder müssen eine Weile auf ihre Eltern verzichten

Trotz Almklausis Kindern entschied sich das Paar für eine Teilnahme an dem TV-Format. Wir sind offen für Spaß und Action und wollten einfach mal als Ehepaar spielerisch an unsere Grenzen kommen“, schilderte der „Mama Laudaaa“-Interpret dem Portal weiter.  

Der „Promi Big Brother“-Kandidat von 2019 und seine Frau erhoffen sich demnach gute Chancen auf einen Sieg. Bei der Sat.1-Show reichte es damals nur für den fünften Platz. Das Paar hofft, dass die gemeinsame Erfahrung ihre Liebe stärkt.  

„Wir hoffen natürlich, dass das ein Gewinn für unsere Ehe ist und keinen Rückschlag bringt“, so Maritta laut „prisma.de“.  

Auch interessant: