• Home
  • Stars
  • Harvey Weinstein: Ihm droht lebenslange Haft
4. Juli 2018 - 08:45 Uhr / Manuela Hans
Neue Anklage gegen den Filmmogul

Harvey Weinstein: Ihm droht lebenslange Haft

Harvey Weinstein droht lebenslange Haft

Harvey Weinstein droht lebenslange Haft

Harvey Weinstein könnte zu lebenslanger Haft verurteilt werden. Der Filmmogul wurde seit Herbst letzten Jahres in mehr als 100 Fällen der sexuellen Belästigung beschuldigt. Wegen drei dieser Fälle steht er nun vor Gericht, aufgrund der Schwere eines dieser Vergehens könnte Weinstein nun für immer im Gefängnis landen. 

Noch befindet sich Harvey Weinstein (66) auf freiem Fuß. Das jedoch auch nur dank einer Kaution in Höhe von einer Million US-Dollar. Die hinterließ er nach seiner Festnahme, die auch Reaktionen der Stars hervorrief. 

Der 66-Jährige soll im Laufe seiner Karriere unzählige Frauen sexuell belästigt haben. Zwei von ihnen haben Harvey Weinstein angeklagt. Nun präsentierte die New Yorker Staatsanwaltschaft den Fall eines dritten Opfers.

Festnahme von Harvey Weinstein: Die Reaktionen der Stars

Harvey Weinstein: Lebenslang wegen kriminellem sexuellem Akt?

Harvey Weinsteins Vergehen an dem anonymen Opfer soll dabei so schwerwiegend sein, dass dem Filmmogul eine lebenslange Haft drohen könnte. Das berichtet „Deadline“.

Die bisherigen Anklagen besagen, Weinstein habe die Schauspielerin Lucia Evans 2004 zum Oralsex gezwungen. Das zweite anonyme Opfer soll er 2013 in einem Hotelzimmer vergewaltigt haben.

Die neuen Vorwürfe beziehen sich auf drei Anklagepunkte - ein krimineller sexueller Akt und zwei Fälle der sexuellen Tätlichkeit. Genau dies könnte den Produzenten für immer ins Gefängnis bringen. Harvey Weinstein selbst plädiert weiterhin auf nicht schuldig.