• Home
  • Stars
  • „Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe hat Mitleid mit Herzogin Meghan

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe hat Mitleid mit Herzogin Meghan

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe
9. Dezember 2019 - 10:30 Uhr / Kathy Yaruchyk

Viele Promis haben Herzogin Meghan und Prinz Harry bereits öffentlich verteidigt und unterstützt. Aktuell meldet sich „Harry Potter“-Darsteller Daniel Radcliffe zu Wort. Ihm tut Meghan leid.

Daniel Radcliffe (30) ist zwar nicht direkt ein Royal-Fan, doch in der Talkshow „PEOPLE Now“ bezieht er Stellung zu den medialen Anfeindungen gegen Herzogin Meghan (38). Der Schauspieler weiß nämlich wovon er spricht, immerhin stand er als „Harry Potter“-Star jahrelang im Scheinwerferlicht.

Über Prinz Harry (35) und Herzogin Meghan lässt sich Radcliffe zu folgender Aussage hinreißen: „Ich habe wirklich Mitleid mit Meghan Markle.“

„Harry Potter“-Star Daniel Radcliffe ist von der Liebe zwischen Meghan und Harry überzeugt

Das royale Paar hat schon mit viel Gegenwind von der britischen Presse klarkommen müssen. Anfang Oktober richtete sich Prinz Harry mit seiner Klage gegen mehrere britische Zeitungen an die Öffentlichkeit.

Er verkündete, rechtlich unter anderem gegen die „Mail on Sunday“ vorzugehen. Prinz Harrys sagte damals in einem emotionalen Statement: „Ich kann gar nicht beschreiben, wie schmerzhaft die Zeit für uns war.“

Daniel Radcliffe ist von der Liebe zwischen Meghan und Harry überzeugt, denn anders scheint er sich die Geduld der Herzogin nicht erklären zu können. Im Interview sagt er: „Sie muss dich [Prinz Harry] wirklich lieben, wenn sie es auf sich nimmt, dieses verrückte Leben zu leben.“