• „Harry Potter“-Star Rupert Grint ist Papa
  • Er ist Vater der kleinen Wednesday
  • Nun plaudert Rupert Grint ein skurriles Detail über seine Tochter aus

2020 sind „Harry Potter“-Star Rupert Grint (33) und seine Partnerin Georgia Groome (30) Eltern einer Tochter geworden. Die kleine Wednesday, die das Leben von Rupert Grint gewaltig verändert hat, ist inzwischen ein Jahr alt und hat schon einiges dazugelernt.

„Harry Potter“-Star Rupert Grint plaudert aus dem Nähkästchen - das kann seine Tochter schon

In der Talkshow von Jimmy Fallon plauderte Rupert Grint über seine Tochter und verriet dabei ein skurriles Detail. Die Kleine scheint schon vor sich hin zu brabbeln, wie er in der Show erzählte.

„Sie spricht. Sie unterhält sich. Sie hat Meinungen. Sie sagt 'Dada', sie sagt 'Mama'“, so der „Harry Potter“-Star. Doch auch ein anderes Wort hat Wednesday schon in ihrem Wortschatz – und das ist wohl alles andere als süß. „Das 'F-Wort' kam außerdem ziemlich schnell“, erklärte er grinsend.

Auch interessant:

Wo die einjährige dieses Wort wohl aufgeschnappt hat? Auch dafür hat der Schauspieler eine Erklärung: „Sie verbringt viel Zeit in meiner Garderobe, wenn ich meinen Text für 'Servant' übe, und meine Figur sagt oft das 'F-Wort'. Und jetzt sagt sie es einfach, wenn sie sich freut.“

Weiter verriet er, dass andere Leute sich sehr erstaunt über Wednesdays Schimpfwort zeigen, doch der Schauspieler nimmt es mit Humor. Da wird wohl in den nächsten Jahren noch einiges auf Rupert Grint und seine Freundin Georgia zukommen.