• Home
  • Stars
  • Haben Bert Wollersheim und Sophia Vegas noch Kontakt?

Haben Bert Wollersheim und Sophia Vegas noch Kontakt?

Sophia und Bert Wollersheim im Jahr 2012

10. August 2019 - 09:35 Uhr / Tina Männling

In der Sendung „Promis Privat“ zeigen Bert Wollersheim und seine Frau Ginger Costello ihren Weg zur Schwangerschaft. Wie es mit dem Schwangerwerden klappt und ob Bert eigentlich noch Kontakt zu seiner Ex Sophia hat, verraten die beiden im Interview mit „Promipool“. 

Vor Kurzem waren Bert Wollersheim (68) und seine Frau Ginger-Costello (33) bei „Promis Privat“ bei Sat.1 zu sehen. Das Paar versucht schwanger zu werden und zeigt auch die Rückschläge in der Sendung.  

Ginger und Bert Wollersheim sind ein Herz und eine Seele

Bert Wollersheim und Ginger möchten ein Kind

Sophia Vegas (31), die Ex-Frau von Bert Wollersheim, ist inzwischen selbst Mutter einer kleinen Tochter. Doch haben die beiden überhaupt noch Kontakt? Das verraten Bert und Ginger im „Promipool“-Interview. 

„Promipool“: Hallo Bert und Ginger, wie lange versucht ihr denn schon schwanger zu werden? 

Bert: Schon ein paar Monate. Im Januar haben wir darüber nachgedacht. Wir haben ja einen großen Altersunterschied und ich bin ja auch etwas gereifter im Alter. Für mich war es im ersten Moment egoistisch. Aber dann hat Ginger mir etwas gesagt.  

Ginger: Ich möchte so gerne ein Kind von meinem Mann. Das verbindet uns auch, wenn er mal nicht mehr da ist. Ich liebe ihn ja wirklich über alles und wenn er nicht mehr da ist, dann sehe ich im Kind immer die Augen meines Mannes.  

Wie habt ihr euch gefühlt, als der Fruchtbarkeitstest von Bert negativ war? 

Ginger: Im ersten Moment war es natürlich ein Schock. Es hat aber auch andere Gründe: Mein Mann hat nebenbei Testosteron genommen.  

Bert: Das habe ich jetzt aber abgesetzt und der Arzt hat uns gebeten, in drei Monaten wiederzukommen, dann sehen wir weiter.  

Habt ihr auch schon über eine Adoption nachgedacht? 

Ginger: Das ist überhaupt nicht unser Plan. Ich möchte ja ein Kind mit meinem Mann und adoptieren, weil wir unbedingt ein Kind haben wollen, das ist nicht die Idee.  

Wie findet ihr es, dass Sophia Vegas inzwischen Mutter ist? 

Ginger: Wir freuen uns für sie, dass sie ein Kind hat.  

Bert: Ich habe ihr auch schon gesagt, ich wünsche ihr, dass sie dieses tolle Gefühl hat und eine andere Dimension in ihrem Leben empfindet. Das Wunder dieses kleinen Menschenkindes als Mutter zu fühlen, das wünsche ich ihr. Das wird für sie das Größte sein.  

Habt ihr mit Sophia noch Kontakt? 

Bert: Sophia hat den Kontakt abgebrochen, nachdem wir ihr gratuliert haben. Sie hat ja auch sehr viel zu tun. Wir haben dann nichts mehr gehört und dann muss man das auch respektieren. Sie hat mir ihren Mann aber noch vorgestellt. 

Kennt Ginger Sophia eigentlich? 

Bert: Ginger hat sie persönlich nicht kennengelernt, aber die beiden schrieben hin und her. Das fand ich auch sehr nett. Warum auch nicht, wir hatten alle eine gute Zeit. Aber ich denke, sie hat einfach mit sich selbst zu tun und das kann man ja auch nachvollziehen. Aber das Kind, das finde ich richtig süß und ich hoffe, dass sie das richtig erfüllt. 

Vielen Dank für das Gespräch.