• Home
  • Stars
  • GZSZ: So will „Elena“ mit „Gerner“ abschließen
8. März 2017 - 12:33 Uhr / Saskia Theiler
Sie will sich von „Jo“ distanzieren

GZSZ: So will „Elena“ mit „Gerner“ abschließen

Elena Garcia Gerlach und Wolfgang Bahro GZSZ

„Elena“ und „Gerner“

Achtung, Spoiler! Wegen der Achterbahnfahrt der Gefühle, die „Elena“ gerade wegen „Gerner“ durchmacht, will sie nun unter ihr Verhältnis einen Schlussstrich ziehen.

Bei GZSZ steht „Elenas“ (Elena Garcia Gerlach, 31) Welt momentan Kopf. Nach dem Tod ihrer großen Liebe „Dominik“ (Raúl Richter, 30) fühlt sie sich immer mehr zu „Gerner“ (Wolfgang Bahro, 56) hingezogen, der ihr in dieser schweren Phase ihres Lebens Kraft und Trost spendet. Dass „Jo“ allerdings ihr Schwiegervater ist, verkompliziert ihr Verhältnis sehr. Hin- und hergerissen zwischen Herz und Vernunft können beide aber inzwischen ihre Gefühle füreinander nicht mehr leugnen. Sogar zu einem Kuss zwischen den beiden kam es schon.

„Elena“ will auf Abstand gehen

Doch für „Elena“ wird das alles zu viel. Sie kann nicht mehr abstreiten, dass sie sich zu „Jo“ hingezogen gefühlt und reagiert oft eifersüchtig. Gleichzeitig sagt ihr ihr Gewissen, dass dies nicht der richtige Weg sein kann. Auf der Suche nach einem Ausweg aus dieser Situation, fasst sie den Entschluss, sich von „Gerner“ zu distanzieren: „Elena“ will ausziehen.

Wie wird „Gerner“ wohl auf „Elenas“ Pläne reagieren? Wird „Elena“ wirklich ausziehen? Das alles und vieles mehr erfahrt ihr immer wochentags ab 19.40 Uhr auf RTL.