• Home
  • Stars
  • GZSZ-Neuzugang „Moritz“: Das müsst ihr über Lennart Borchert wissen

GZSZ-Neuzugang „Moritz“: Das müsst ihr über Lennart Borchert wissen

Lennart Borchert ist neu bei GZSZ
29. Juni 2020 - 18:31 Uhr / Nadine Miller

GZSZ-Fans dürfen sich freuen - ein neuer Charakter wird ab sofort für frischen Wind sorgen. Lennart Borchert verkörpert „Moritz Bode“, den Sohn von „Yvonne“. Wir verraten euch hier, was ihr über den Schauspieler und dessen GZSZ-Charakter wissen müsst.

„Moritz Bode“, der ab sofort bei GZSZ zu sehen ist und von Lennart Borchert (20) verkörpert wird, ist in der Serie homosexuell. Lennart ist sich sicher, dass die Geschichte vielen anderen Menschen Kraft geben wird, fürchtet aber Ablehnung, wie er im Interview mit RTL erklärt: „Allerdings glaube ich auch, dass es ebenso Menschen geben wird, die mit der Sexualität von ‚Moritz‘ nicht umgehen können und sogar Hass-Kommentare verfassen werden.“

GZSZ-Neuzugang „Moritz Bode“: Das müsst ihr über Lennart Borchert wissen

Was der Schauspieler noch über seine Rolle verrät, erfahrt ihr im Video. Hier noch einige Facts zu dem neuen GZSZ-Schauspieler: Er ist 20 Jahre alt und heißt mit vollem Namen Lennart Ole Borchert.

Seine erste Rolle hatte er 2005 mit dem Film „Elementarteilchen“. Größere Bekanntheit erlangte er durch die Serie „Alles oder Nichts“, in der er von 2018 bis 2019 „Basti Neumann“ verkörperte.

„Moritz“ wird von Lennart Borchert gespielt 

Nun darf sich der in Berlin ansässige Schauspieler zum GZSZ-Cast zählen - für Lennart eine ganz neue Erfahrung, wie er im RTL-Interview erzählt: „Es ist natürlich immer aufregend, neu bei einer Produktion dabei zu sein. Das Team ist unglaublich nett und offen, es macht einfach Spaß. Ich freue mich dermaßen auf weitere Drehtage mit dem Team und bin gespannt auf Neues.“ 

Wir freuen uns schon auf die Geschichten, die wir mit „Moritz“ in Zukunft erleben dürfen.