• Home
  • Stars
  • GZSZ-Jubiläum: Endet „Jasmins“ Geschichte mit einem Liebes-Comeback?
25. April 2017 - 12:14 Uhr / Marion Wierl
Es knistert und funkt wieder

GZSZ-Jubiläum: Endet „Jasmins“ Geschichte mit einem Liebes-Comeback?

Janina Uhse und Emilia Schüle beim Coachella Festival

Janina Uhse und Emilia Schüle

Ist vielleicht die Liebe der Grund, warum „Jasmin“ dass GZSZ-Kiez verlässt? Aktuell werden Vermutungen laut, dass „Anni“ der Grund sein könnte, warum „Jasmin“ geht. Vielleicht ja mit „Anni“ zusammen?

Janina Uhse (27) alias „Jasmin Flemming“ wird GZSZ verlassen. Das ist uns seit einigen Wochen bekannt. Doch nach wie vor spekulieren die Fans, auf welche Art und Weise der Ausstieg geschehen soll. Einen Serientod können wir laut einer RTL-Mitteilung zum Glück ausschließen. Jetzt darf spekuliert werden, ob „Jasmins“ Abgang vielleicht mit einem großen Liebes-Comeback zu tun hat.

Ein aktuelles Vorschaufoto lässt vermuten, dass es zwischen „Anni“ (Linda Marlen Runge, 31) und „Jasmin“ wieder mächtig funkt. In der Jubiläums-Folge am 17. Mai gibt es offenbar nicht nur eine große Liebes-Story, auf die sich die Fans freuen dürfen. Neben „Sunnys“ Hochzeit wird es auch bei „Anni“ und „Jasmin“ spannend. Glaubt man dem veröffentlichten Bild aus der Folge, ist „Jasmin“ Hochzeitsgast, während „Anni“ im Service tätig ist. Das Knistern zwischen den beiden ist kaum zu übersehen. Wir dürfen also gespannt sein, ob sich die zwei Frauen erneut annähern werden. Schließlich hatten sie schon früher eine heiße Affäre miteinander, doch „Jasmin“ wollte sich schlussendlich nicht eingestehen, lesbisch zu sein.

Wie es mit „Jasmin“, „Anni“ und Co. weitergeht, seht ihr von Montag bis Freitag ab 19.40 Uhr und natürlich am 17. Mai ab 19.40 Uhr in Spielfilmlänge auf RTL.

Bildergalerie: „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“: Das sind die Partner der GZSZ-Stars