• Home
  • Stars
  • GZSZ: Fliegen „Elena“ und „Jo“ vor „Katrin“ auf?
23. März 2017 - 16:55 Uhr / Manuela Hans
„Johanna“ will hinter das Geheimnis ihrer Schwägerin kommen

GZSZ: Fliegen „Elena“ und „Jo“ vor „Katrin“ auf?

Elena Garcia Gerlach und Wolfgang Bahro GZSZ

„Elena“ und „Gerner“

Lange konnte „Elena“ ihre Gefühle für ihren Schwiegervater „Jo“ für sich behalten. Doch nun scheint es, als würde sie gerade vor „Katrin“ auffliegen. Diese hegt nämlich einen Verdacht und spricht „Elena“ direkt auf ihre Gefühle an.

Die Liebe von „Elena“ (Elena Garcia Gerlach, 31) zu ihrem Schwiegervater „Jo Gerner“ (Wolfgang Bahro, 56) ist bei GZSZ ein heikles Thema, und „Elena“ würde ihre Gefühle am liebsten für sich behalten. Doch diese Rechnung hat sie ohne „Johanna“ (Charlott Reschke) gemacht. Die Tochter von „Jo“ und „Katrin“ (Ulrike Frank, 48) will nämlich unbedingt hinter „Elenas“ Geheimnis kommen und plaudert beim gemeinsamen Essen mit „Katrin“ einige Details aus.

„Johanna“ möchte, nachdem sie ein Telefonat belauscht hat, unbedingt wissen, in wen „Elena“ so unglücklich verliebt ist und plaudert darüber beim gemeinsamen Essen mit ihren Eltern. Doch „Jo“ kann seine Tochter zum Schweigen bringen und hofft, dass sich damit die Sache erledigt hat. Ob das wirklich der Fall ist, ist fragwürdig. Schließlich kam es kurz vor dem Essen wieder zu einem sehr intimen Moment zwischen ihm und „Elena“ und das obwohl diese doch eigentlich auf Abstand gehen wollte.

Doch nicht nur in Gegenwart von „Jo“ wird „Elena“ mit ihren Gefühlen konfrontiert, sondern auch in „Katrins“ Büro. Diese möchte nämlich wissen, weshalb der Deal mit „Sanchez“ geplatzt ist und „Elena“ erklärt „Katrin“, dass „Jo“ darauf bestanden habe, nachdem er von der Belästigungsaktion erfahren hatte. Und plötzlich dämmert es „Katrin“ und sie fragt lächelnd nach: „Und dafür bist du so dankbar, dass du dich in ihn verliebt hast?“

Wie „Elena“ auf „Katrins“ Frage reagiert und wie es für sie und „Jo“ bei GZSZ weitergeht, seht ihr immer werktags um 19.40 Uhr auf RTL.