• Home
  • Stars
  • GZSZ: „Emily“ und „Paul“ schlafen miteinander
27. März 2017 - 16:32 Uhr / Sofia Schulz
Der Start einer Liebesgeschichte?

GZSZ: „Emily“ und „Paul“ schlafen miteinander

Paul Wiedmann GZSZ Star ist Vater geworden Niklas Osterloh Papa Tochter

Niklas Osterloh ist Papa geworden

Achtung, Spoiler-Alarm: Bei GZSZ geht es heute heiß her. Nachdem „Emily“ „Paul und „Jasmin“ in einer zweideutigen Situation erwischt, wird sie erst mal sauer. Doch nur wenig später landen die zwei im Bett!

Das Wiedersehen zwischen Anne Menden (31) alias „Emily“ und Niklas Osterloh (28) alias „Paul“ lief leider ganz anders, als geplant. Nachdem „Paul“ „Jasmin“ (Janina Uhse, 27) die ganze Nacht geholfen hat, Becher für ihr Atelier zu basteln, schläft er dort ein.

Als er aufwacht, muss er sich beeilen, um „Emily“ noch rechtzeitig vom Flughafen abzuholen. In der Eile stößt er aus Versehen ein ätzendes Lösungsmittel um – und trifft „Jasmin“ damit. Schnell reißt er ihr die Bluse vom Leib, um sie zu schützen. Doch genau in dem Moment kommt „Emily“ zur Tür hinein!

Eindeutig zweideutig

Für „Emily“ sieht die Situation natürlich eindeutig aus. Enttäuscht über das verpatzte Wiedersehen verabschiedet sie sich von den beiden. Doch anstatt ihr hinterherzurennen, bleibt „Paul“ hart. Er ist genervt von „Emilys“ Drama und harrt geduldig zuhause aus. Tatsächlich steht „Emily“ einige Zeit später vor seiner Türe. „In der Zickenliga spielst Du ganz oben mit“, stellt er fest. „Emily“ ist wütend, doch im nächsten Moment liegt sie küssend in seinen Armen und die beiden verschwinden im Schlafzimmer.

Ob das der Start einer wahren Liebesgeschichte zwischen „Emily“ und „Paul“ ist, erfahrt ihr bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ immer werktags um 19.40 Uhr bei RTL.