• Home
  • Stars
  • GZSZ: „Chris“ gesteht „Sunny“ seine Gefühle

GZSZ: „Chris“ gesteht „Sunny“ seine Gefühle

"Chris" gesteht "Sunny" seine Liebe

Die Dreiecksbeziehung zwischen „Sunny“, „Felix“ und „Chris“ scheint in eine nächste Runde zu gehen. Kurz vor der anstehenden Hochzeit kann „Chris“ seine Gefühle nicht mehr für sich behalten und stellt damit alles auf den Kopf.

Je mehr Details bekannt werden, desto spannender scheint die Jubiläumsfolge von GZSZ zu werden. Während man durch das Vorschau-Plakat schon einige Details zu der Folge bekommen hat, machen die neuesten Begebenheiten noch neugieriger. Schließlich hat sich „Sunny“ (Valentina Pahde, 22) dazu entschlossen, „Felix“ (Thaddäus Meilinger, 35) zu heiraten und steckt mitten in den Hochzeitsvorbereitungen.

Einer, der sich über dieses Ereignis überhaupt nicht freuen kann, ist „Chris“ (Eric Stehfest, 27). Wie kann er mitansehen, wie seine große Liebe seinen intriganten Bruder heiratet? Nachdem er erst versucht, die Gefühle, die er für „Sunny“ hegt, zu unterdrücken, kommt es am Ende doch zum Geständnis: Er liebt „Sunny“!

Wie „Sunny“ auf die Liebeserklärung von „Chris“ reagiert und wie es in der Dreiecksbeziehung weitergeht, erfahrt ihr immer Montag bis Freitag um 19.40 Uhr bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL.