• Home
  • Stars
  • Günther Jauch gibt zu: Das nimmt er in Kauf, um schlank zu bleiben

Günther Jauch gibt zu: Das nimmt er in Kauf, um schlank zu bleiben

Günther Jauch und Thomas Gottschlaks RTL-Show wird wohl abgesetzt
15. Dezember 2019 - 13:00 Uhr / Antonia Erdtmann

Beobachtet man Günther Jauch über die Jahre, fällt schnell auf, dass der Moderator seine schlanke Linie konsequent hält. Dahinter steckt allerdings auch eine radikale Diät, wie er im Interview mit Frauke Ludowig erzählt.

Der Druck, eine gute Figur zu haben und dem Bild der Gesellschaft zu entsprechen, nagt nicht nur an Frauen. Wie „Wer wird Millionär?“-Moderator Günther Jauch (63) im Gespräch mit Frauke Ludowig (55) verrät, muss auch er sich manchmal zusammenreißen, um schlank zu bleiben. „Also, ich stell mich auf die Wage und versuche das Ganze zu begrenzen, aber bin da deutlich weniger erfolgreicher als früher“, gibt er in der ersten Folge des neuen Formats „Frauke Ludowig trifft“ zu.

„Also ich hab so das Prinzip, wenn ich merke, es wird zu viel und ich muss abnehmen, werde ich radikal“, erzählt Günther Jauch weiter. Das bedeutete für ihn über den Tag verteilt drei Salatblätter und viel Wasser.

Der TV-Moderator fügt schnell hinzu: „Dann bin ich natürlich sehr schnell von dem Gewicht runtergegangen, bin natürlich Opfer des Jo-Jo-Effekts geworden und habe mit der Zeit gelernt, dass es sinnvoller ist, sich jeden Tag ein bisschen zu begrenzen.“

Günther Jauchs strikte Diät  

Damit Günther Jauch sein Gewicht halten kann und ihm der Jo-Jo-Effekt erspart bleibt, hält der Moderator eine strikte Diät ein. „Ich frühstücke praktisch nicht. Esse mittags nur dann etwas, wenn es abends nichts esse. Esse den meisten Tag nichts, aber dann abends sehr ordentlich. Weil ich immer denke: ‚Jetzt ist der Tag vorbei, jetzt ist die Arbeit geschafft und jetzt belohne ich mich, indem ich etwas Leckeres esse.' Soll man aber eigentlich genauso wenig“, so Jauch weiter.  

Günther Jauch

Dass sein Essverhalten nicht besonders gesund ist, scheint der Moderator also selbst zu wissen. Seine Diät funktioniert auf alle Fälle: Günther Jauch, der vor Kurzem offen wie nie über sein Privatleben sprach, hat über die Jahre kaum zugenommen und ist immer noch genauso schlank wie früher. 

Ab und zu gönnt er sich aber doch etwas, wie er im Interview mit Frauke Ludowig erklärt. Er gab nämlich zu, sich während dem Abendessen schon mal das ein oder andere Glas Bier oder Wein zu gönnen.