• Home
  • Stars
  • Gülcan Kamps im Krankenhaus: „War wie ein Albtraum“

Gülcan Kamps im Krankenhaus: „War wie ein Albtraum“

Gülcan Kamps wurde durch den Musiksender VIVA bekannt
1. April 2020 - 10:56 Uhr / Antonia Erdtmann

Gülcan Kamps ist etwas Traumatisches widerfahren. Die Moderatorin musste für einige Tage im Krankenhaus bleiben, wie sie auf Instagram mitteilte. Mittlerweile gab Gülcan aber wieder Entwarnung.

Gülcan Kamps (37) schockiert ihre Fans auf Instagram mit einem sehr ernsten und emotionalen Posting. Sie habe die letzten Tage überwiegend im Krankenhaus verbracht. „Gestern war der schlimmste Tag in meinem bisherigen Leben (…). Es war wie ein Albtraum, in dem man versucht, wach zu werden.

Wieso genau die schöne Moderatorin behandelt werden musste, verrät sie nicht. Dazu sei sie momentan „emotional nicht stark genug“. „Es ist alles eine sehr lange Geschichte und Ich hoffe, dass Ich irgendwann die Kraft habe, um mit Euch darüber sprechen zu können.“ 

Gülcan Kamps gibt Entwarnung

Es sei weder etwas Chronisches noch etwas Lebensgefährliches und habe auch nichts mit der aktuellen Pandemie zu tun. Doch schon im Februar erzählte Gülcan auf Instagram von massiven Schlafstörungen und Schwindel.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Gestern war der schlimmste Tag in meinem bisherigen Leben!Ich war seit Donnertag mit Unterbrechungen im Krankenhaus und stand unter Schock.Es war wie ein Albtraum,indem man versucht,wach zu werden.Manche Dinge wird man im Leben niemals verstehen und muss es so akzeptieren.Es ist alles eine sehr lange Geschichte und Ich hoffe,dass Ich irgendwann die Kraft habe um mit Euch darüber sprechen zu können.Bitte habt Verständnis für den Moment.Ich bin gerade nicht stark genug um mich emotional so zu öffnen.Und um ehrlich zu sein bin Ich gerade auch sehr traurig!Ich möchte Euch aber wissen lassen,das es nichts chronisches ist,nichts lebensgefährliches und es hat nichts mit der Pandemie zu tun.Ich wurde von fantastischen Ärzten und Schwestern behandelt und bin sehr dankbar dafür.Ihr habt mich im letzten Wochen immer wieder sehr häufig gefragt warum Ich so wenig Stories drehe und mir geschrieben,dass Ihr so wenig Aktivität auf #instagram nicht von mir gewohnt seid.Darum wollte Ich ehrlich mit Euch sein.Ich habe in meiner Story versucht Euch meine Geschichte zu erzählen und habe jetzt schon so viele (private) Nachrichten bekommen❤️Danke❤️Ich versuche weiterhin ein positiver Mensch zu bleiben und danke Euch nochmals für Euer Verständnis❤️ #life #is #sometimes #dreadful #often #wonderful #and #always #a #suprise #negativ #and #positiv #never #forget #hopetoseeyousoon

Ein Beitrag geteilt von Gülcan Kamps (@guelcankamps) am

Sie wollte daraufhin einen Arzt aufsuchen. Ob dies der Grund für ihre aktuelle Erkrankung ist, ist allerdings noch unklar. Die Blondine selbst wolle aber weiterhin positiv bleiben und auch ihre Fans wünschen ihr nur das Beste.