• Chiara Ferragni ist Influencerin, ihr Mann Rapper Fedez 
  • Die Italiener sind ein glückliches Paar
  • Doch jetzt steht es nicht gut um die Gesundheit von Fedez

Was ist mit Chiara Ferragnis (34) Ehemann, dem italienischen Rapper Fedez (32), los? Neue Beiträge auf Instagram geben Grund zur Sorge.

Auch interessant:

Chiara Ferragni: „Die Liebe meines Lebens Fedez braucht in diesen Tagen zusätzliche Unterstützung“

Chiara Ferragni schreibt auf Instagram: „Die Liebe meines Lebens Fedez braucht in diesen Tagen zusätzliche Unterstützung. Wir lieben dich mehr denn je, meine Liebe, und du wirst bald wieder gesund sein, immer umgeben von der Liebe deiner Familie, Freunde und Menschen, die dich so sehr lieben.“ Jetzt machen sich die Fans große Sorgen.

Was ihm genau fehlt, erklären weder Chiara noch Fedez. In seiner Instagram-Story spricht der italienische Musik-Star zwar über seine aktuelle Lage, doch welche Krankheit den Promi plagt, behält er für sich. Er erklärt: „Leider wurde bei mir ein gesundheitliches Problem festgestellt, glücklicherweise mit einem sehr guten Timing, aber das bedeutet für mich: Ich habe einen wichtigen Weg, den ich gehen muss und von dem ich erzählen werde. Jedoch nicht jetzt, nicht in diesem Moment, denn ich habe das Bedürfnis, meiner Familie und meinen Kindern nahe zu sein. Ich werde in Zukunft darüber erzählen.“

Er führt fort: „Ich bin bereit, mich diesem neuen Abenteuer zu stellen, das mir das Leben gegeben hat, und ich danke meiner Frau, die mir in diesen Tagen nahe war sowie meinen Freunden und meiner Familie. Ich hoffe, euch in den nächsten Tagen positive Nachrichten geben zu können.“ Auch wir hoffen, dass es Fedez bald wieder besser geht!