• Die 400. Jubiläumsfolge von „Grey's Anatomy“ war ein großer Meilenstein
  • Die 19. Staffel von „Grey's Anatomy“ ist bereits in Planung
  • Chandra Wilson verrät, welche Episode ihr am besten gefallen hat

Inzwischen liefen schon 18 Staffeln von „Grey's Anatomy“ über die Bildschirme. Da wird es für den Cast nicht einfach sein, ihre Lieblingsfolge zu bestimmen, oder?

Chandra Wilson: DAS ist ihre Lieblingsfolge bei „Grey's Anatomy“ 

Im Rahmen der 400. Jubiläumsfolge wurden die Schauspieler von „Grey's Anatomy“ vom Social-Media-Auftritt der Serie gefragt, welche Episode sie am besten fanden. Schauspielerin Chandra Wilson (52), die in der Serie „Miranda Bailey“ verkörpert, entschied sich für die 17. Folge von Staffel 10, „Weißt du, wer du bist?“.

Chandra selbst führte bei der Episode Regie. In dieser Folge muss sich ein Patient von Serienfigur „Christina“ (Sandra Oh) entscheiden, ob er leben oder sterben will. Daraufhin spielt „Christina“ zwei Szenarien in ihrem Kopf durch, die ihre und „Owens“ (Kevin McKidd) Zukunft zeigen.

Auch interessant:

Besonders, dass die Schauspieler eine mögliche Zukunft der Charaktere spielen durften, fand Chandra an der Episode faszinierend: „Ich durfte alle Schauspieler durch verschiedene Versionen ihrer selbst führen. Das hat großen Spaß gemacht“, so die Schauspielerin.

Und weiter: „Es gab einen betrunkenen 'Jackson', eine alte Sandra, einen Kevin McKidd, der sich gehen hat lassen. Verschiedene Figuren hatten Kinder.“ Wir sind gespannt, ob es noch einmal eine Folge in der neuen Staffel von „Grey's Anatomy“ gibt, die das für Chandra Wilson toppen kann.