• Home
  • Stars
  • „Grey's Anatomy“: Das macht Eric Dane heute

„Grey's Anatomy“: Das macht Eric Dane heute

Eric Dane ist auch heute noch als Schauspieler erfolgreich
14. November 2020 - 14:28 Uhr / Andreas Biller

Nicht nur hartgesottene „Grey’s Anatomy“-Fans heulten bei seinem Ausstieg: Eric Danes' Tod als „McSexy“ in der beliebten Arzt-Serie war nicht nur bestürzend, sondern auch hochdramatisch. Nach seinem Verlassen der Show wurde es ruhiger um den Schauspieler – aus traurigem Grund.

Obwohl Eric Dane (48) schon vor „Grey’s Anatomy“ in Filmen wie „X-Men 3“ spielte, war die Arztserie von Shonda Rhimes sein großer Durchbruch. Er war darin als Chirurg „Dr. Mark Sloan“ zu sehen und ein Liebling der Fans.

Der von Fans „McSexy“ genannte Arzt war im Anschluss unter anderem für vier Folgen von „The Fixer“ zu sehen und von 2014 bis 2018 spielt er die Hauptrolle in der dystopischen Serie „The Last Ship“, die sich mit einer Zukunft beschäftigt, in der 80 Prozent der Weltbevölkerung an einem Virus gestorben sind.

Ein Teil des „Euphoria“-Cast: Zendaya, Hunter Schafer, Barbie Ferreira und Eric Dane 

Eric Dane spielt bei „Euphoria“mit

Eric Dane wirkt seit 2019 in der Erfolgsserie  „Euphoria“ mit, in der Zendaya (24) die Hauptrolle spielt. Der Schauspieler gehört zum Hauptcast der Serie und stellt „Cal Jacobs“ dar. Endlich feiert der Schauspieler wieder Erfolge, denn in den letzten Jahren sorgte er mehr mit seinem Privatleben für Aufsehen. 

Eric Dane: Pause wegen Depressionen

Für Schauspieler Eric Dane lief es privat nicht immer ideal. Der 48-Jährige kämpft seit Jahren mit Alkoholproblemen, 2011 war er außerdem wegen Medikamentenmissbrauchs in Behandlung. Doch auch psychische Erkrankungen machen ihm zu schaffen.

So musste Dane nach „Grey’s Anatomy“ eine Pause einlegen, da er an Depressionen leidet. Im Interview mit „Today“ spricht er offen über die Krankheit: „Ich nahm mir eine Auszeit, weil ich depressiv war. Es war komisch und widersprüchlich, weil ich keinen Grund hatte, depressiv zu sein.

Eric Dane: Auf dem Weg der Besserung

Mittlerweile geht es dem Schauspieler besser. Obwohl Dane 2017 noch die Dreharbeiten für einige Monate unterbrechen musste, hat er jetzt dank Antidepressiva keine Probleme mehr: „Jetzt ist die Depression weg“, sagt er im Interview.

Im Februar 2018 gaben Rebecca Gayheart (49) und Eric Dane nach 14 Jahren Ehe bekannt, dass sie sich scheiden lassen. Die beiden haben zwei gemeinsame Töchter (*2010 und *2011).