• Home
  • Stars
  • „Grease“-Star Olivia Newton-John: Der Krebs ist zurückgekehrt
11. September 2018 - 09:33 Uhr / Sophia Beiter
„Grease“-Star zum dritten Mal erkrankt

„Grease“-Star Olivia Newton-John: Der Krebs ist zurückgekehrt

Olivia Newton-John im Jahr 2014

Olivia Newton-John im Jahr 2014

Bereits zweimal hat Olivia Newton-John die Krankheit Krebs besiegt. Doch nun wurde bei der „Grease“-Darstellerin erneut ein Tumor gefunden. Olivia zeigt sich trotz allem zuversichtlich und beweist Stärke.

Olivia Newton-John (69) musste erneut einen schweren Schicksalsschlag verkraften. Die Sängerin und Schauspielerin muss zum dritten Mal den Kampf gegen den Brustkrebs antreten. Olivia gab bekannt, dass erneut Metastasen an ihrer Wirbelsäule gefunden wurden. 

Im Jahr 1992 erkrankte Olivia zum ersten Mal an Brustkrebs. Damals war sie gezwungen, sich eine Brust amputieren zu lassen. Im Jahr 2013 kehrte der Krebs wieder zurück und streute in die Schulter. Auch damals konnte sie die Krankheit besiegen, doch nun ist der Krebs zum dritten Mal zurückgekehrt. 

Olivia Newton-John ist immer noch erfolgreiche Schauspielerin

Olivia Newton-John ist immer noch erfolgreiche Schauspielerin

Olivia Newton-John denkt positiv

Olivia zeigt sich trotz allem sehr stark und glaubt fest daran, dass sie den Krebs ein weiteres Mal besiegen kann. Die 69-Jährige meinte gegenüber „Sunday Night“: „Ich bin eine von Millionen in diesem Kampf. Ich sollte nicht sagen Kampf; es ist eine Reise.“

Auch andere Stars können in schwerer Krankheit ihren Optimismus bewahren. Melanie Griffith (61) war im Jahr 2017 zum zweiten Mal an Hautkrebs erkrankt, konnte nun aber den Krebs besiegen, wie vor Kurzem bekanntgegeben wurde. Fans wünschen auch Olivia alles Gute und eine baldige Genesung.