Immer noch auf der Bühne

Graham Bonney: Was wurde aus dem britischen Schlagersänger?

Graham Bonney ist ein gefeierter Schlagerstar 

Graham Bonney war in den Sechzigern und Siebzigern ein erfolgreicher Schlagerstar. Danach wurde es lange Zeit ruhig um ihn. Wir verraten euch, was aus ihm wurde.

Graham Bonney (78) ist eigentlich ein britischer Schlagersänger und Entertainer. Tatsächlich war er aber in Deutschland ziemlich bekannt. Schon mit 16 Jahren gründete er seine erste Band, eine Schülerband. 1966 veröffentlichte Graham dann den Song „Supergirl“. Im Video erzählen wir euch, wie die Karriere des Sängers weiterging.

Schlagerstar Graham Bonney veröffentlichte 2019 sein letztes Album

Graham Bonney feierte mit Hits wie „Das Girl mit dem LA-LA-LA“, „Hey little Lady“ oder „Ich mach ein Interview mit deinem Herzen“ weitere Erfolge. Mit seinen Liedern war die damalige Schlagerikone auch in einigen deutschen Musiksendungen zu Gast. 1969 trat er zum ersten Mal in der „ZDF-Hitparade“ auf. Ende der Siebziger wurde es langsam ruhig um den britischen Schlagersänger und sein Erfolg ließ nach.

Nachdem man viele Jahre kaum mehr was von ihm gehört hatte, veröffentlichte er 2019 sein bisher letztes Album „MY LIFE IS ROCK'N ROLL UND SCHLAGER“. 2021 trat er nach langer Zeit wieder in einer Sendung auf. Er war bei „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ und „50 Jahre ZDF-Hitparade – Die Zugabe“ dabei.

Für seine Erfolge hat Graham auch einige Auszeichnungen erhalten. 1967 und 1968 erhielt er den Silbernern Bravo Otto, 2019 den smago! Award für „Live-Tournee des Jahres 2018“ und im Jahr darauf den Smago Award für „50 Jahre ZDF-Hitparade“.

Auch heute noch steht er bei diversen Schlagersendungen auf der Bühne. Wir sind gespannt, wann wir das nächste Mal wieder von Graham Bonney hören werden.

Auch interessant: